Dossenhütte SAC


Publiziert von alpinbachi , 10. September 2010 um 12:11.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Oberhasli
Tour Datum:11 August 2003
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 1300 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Rosenlaui mit Auto oder ÖV

Nachgetragene Tour vom: 11.08.03
Aufarbeiten der „Best of alpinbachi“- Touren vom 2003 bis 2008.
Die Fotos dienen hauptsächlich der Illustration und sind von geringerer Qualität und Anzahl als bei den aktuellen Touren. Auch die Texte sind etwas kürzer. Hoffe trotzdem, dass die Beschriebe informativ sind und inspirieren zu einer Tour. Viel Spass (-:
alpinbachiTM
 
Beschrieb der Tour: Einer der spannendsten Hüttenwege im Berner Oberland. Die Dossenhütte klebt weit oben auf dem Grat zwischen dem Gstelli und Dosenhorn. Der Zustieg zur Hütte ist relativ weit und nur für erfahrene Bergwanderer geeignet. Ausgangsort ist das wunderschöne Rosenlaui- Tal. Der Start beginnt bei oder durch die Gletscherschlucht (Kostenpflichtig, aber lohnend). Immer im Blickfeld die spektakuläreren Engelhörner. Oberhalb der Gletschermoräne wird der Weg dann anspruchsvoller. Mehrere hundert Höhenmeter bis zur Hütte erfordern Aufmerksamkeit und den gebrauch der Hände ist ein paar Mal nötig. Kraxelgelände. Oben in der Hütte geniesst man dann die schöne Aussicht auf die nahen Wetterhörner und blickt auf die Engelhörner auf deren Höhe man mehr oder weniger ist. Der Blick ins Tal ist tief und fast glaubt man nicht diese „Wand“ hochgestiegen zu sein...
Schwierigkeit: T4, bis zum Ende der Moräne beim Pt 2068 Bergweg, max. T3. Danach bis zur Hütte meistens Kraxel- Gelände, welches im Abstieg fast gleichviel Zeit braucht wie im Aufstieg (gilt jedenfalls für mich). Im unteren teil, kurz Klettersteig ähnlich. (Siehe Bilder)
Schlüsselstelle: Wie oben erwähnt, ab Pt 2068 durchgehend T4 Hüttenweg. Gerade der Einstieg ist etwas „heftig“, wer da Probleme hat, sollte lieber umkehren, denn die nächsten zwei Stunden gehen steil bergauf... Um richtig verstanden zu werden, es gibt weitaus schwierigere Hütten. Einzig die anspruchsvolleren Passagen bei diesem Hüttenweg sind eher lang im Gegensatz als zB. bei der Schreckhornhütte.
Routen Beschrieb: Rosenlaui Parkplatz Gletscherschlucht- Durch die Schlucht oder umgehen- gleicher Hüttenweg wie zur Engelhornhütte bis Pt1673- Dann bis zum Pt2068 auf der Gletschermoräne- Via Dossen Biwak 2330m zur Dossenhütte. Gleicher Weg retour.
 

Tourengänger: alpinbachi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5 ZS- WS-
T4+ I
T4
16 Aug 13
Dossenhütte · TomClancy
T5 WS 3
31 Jul 11
Dossenhorn 3138m · Lulubusi
T5 WS II
16 Sep 14
Dossengrat (3032m) · أجنبي

Kommentar hinzufügen»