Kurztrip von Chur nach Brambruesch(1594m) bei extremer Hitze


Publiziert von trainman , 14. Juli 2010 um 05:45.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Lenzerheide
Tour Datum:11 Juli 2010
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 1:30
Aufstieg: 1000 m
Strecke:Chur-Känzeli-Brambruesch(1594m)
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Zug nach Chur
Zufahrt zum Ankunftspunkt:siehe oben
Unterkunftmöglichkeiten:Hotels in Chur
Kartennummer:LK Lenzerheide-Thusis

Am Abreisetag wollte ich noch etwas für die Kondition tun,auch wenn der Fahrplan der Bahn nicht mehr allzuviel Zeit erlaubte.Da ist ein flotter Aufstieg über 1000Hm gerade recht,und abwärts kann man sich hier knieschonend mit der Seilbahn befördern lassen.
Start in Chur zum südlichen Ortsende und dem Wegweiser zum Känzeli nach.Lange durch Wald,was an diesem äusserst heissen Tag von Vorteil war.Nach einer halben Stunde waren immerhin 450Hm überwunden,danach habe ich mangels Flüssigkeit das Tempo ein wenig verlangsamt.Nach dem Känzeli weiter über freies Gelände und Waldstücke hinauf nach Brambrüsch,dem Endpunkt der Seilbahn.Nach ausreichender Flüssigkeitsaufnahme am Ambrosiusbrunnen Talfahrt mit der Seilbahn.Unten in Chur gab es dann ein seltenes Erlebnis.In dieser Alpenstadt hatte es mehr als 36°C Hitze,viel mehr als auf manch einer karibischen Insel! Allzu häufig dürfte so was wohl nicht vorkommen.Als Hitzefreund habe ich dann vor der Heimfahrt noch einen Spaziergang durch die Stadt gemacht .

Tourengänger: trainman

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»