Gehrenspitze (Überschreitung)


Published by felixbavaria , 2 June 2010, 20h32.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette
Date of the hike:22 October 2005
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 4:45
Height gain: 1250 m 4100 ft.
Height loss: 1250 m 4100 ft.
Maps:Kompass 5 od. 25

Die Gehrenspitze ist ein sehr auffälliger Gipfel mit senkrechten Nordabstürzen im südlichen Wetterstein. Unglaublich, dass sie von Westen auf einem völlig unschwierigen Gratweg erreicht werden kann. Wer es trotzdem etwas alpiner mag, kann über die Südroute von Leutasch-Gasse (Parkplatz im Ort) aufsteigen.

Bei Durchführung der Tour war die Tour gerade frisch markiert. Der Anstieg stellt jedenfalls gehobene Anforderungen an Kondition und Trittsicherheit. Gleich am Ausgangspunkt geht es zur Sache und in der Direttissima den Waldhang hinauf. Anschließend steigt man ca. 300-400 Höhenmeter in der Falllinie einer geröllbedeckten Lawinenbahn hinauf. Meist sollte man sich dabei am rechten Rand der Rinne orientieren (erdige Pfadspuren), um die Steinschlaggefahr zu minimieren. Deretwegen ist absolute Trittsicherheit ein Muss, auch wenn die Absturzgefahr eher gering einzuschätzen ist!

Ist die Rinne geschafft, wird der Weg angenehmer, bleibt jedoch steil. Zwischendurch sind leichte Felsen zu überwinden (I).

Am Gipfel dann einmaliger Rundblick (Zugspitze, Wetterstein, Karwendel, Stubaier Alpen etc.) Besonders die Südwände des Wettersteingebirges beeindrucken.

Abstieg dann über unschwierige Schrofen und zuletzt einen Wiesenrücken zum Scharnitzjoch. Vom Scharnitzjoch auf einem guten Weg ohne Probleme, fast schon etwas langweilig durchs weitläufige Puittal. Man hat dabei einen schönen Blick auf die nahe Arnplattenspitze. Am Ende des Puittals erreicht man eine Hochebene (Aussichtspunkt mit Bank) und steigt sehr steil in Kehren durch Wald nach Leutasch-Lehner ab (immer rechts halten, sonst kommt man nach Puitbach).

Kurzweiliger Rückweg im Tal an Bauernhöfen und Ferienwohnungen vorbei zum Auto.

Leider sind die Bilder nicht sonderlich gut - ich hatte nur die Aldi-Kamera dabei :(

Hike partners: felixbavaria


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»