Hoher Kasten, 1794m via Lienzer Spitz, 1436m


Published by RainiJacky , 18 April 2010, 21h47.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:18 April 2010
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: Alpstein   CH-AI   CH-SG 
Time: 6:00
Height gain: 890 m 2919 ft.
Height loss: 890 m 2919 ft.
Route:Sennwald - Schwendi (Parkplatz / Pt. 829) - Plofora - Lienzer - Spitz (Pt. 1436) - Hoher Kasten (Pt. 1794) - Pt. 1590 - Rohr (Pt. 1213) - Geissplatten (Pt. 1103) - Schwendi (Parkplatz)
Access to start point:Mit PW via Sennwald bis Schwendi Parkplatz (Waldstrasse ohne Bewilligung befahrbar)
Maps:Säntis 1:25'000; Blatt 1115

Frühlingstour unterhalb der Schneegrenze

Vorerst besten Dank an die beiden Hikr-Kollegen
Alpin_Rise http://www.hikr.org/tour/post13077.html  und
Zwieback http://www.hikr.org/tour/post22132.html , welche uns auf die Idde gebracht haben diese Tour auszuwählen. Dank diesen sehr ausführlichen Tourenbeschrieben konnten wir (fast) auf anhieb die Tour nachvollziehen. Eigentlich ist nichts mehr nachzuführen oder zu ergänzen. Wie in den beiden Berichten erwähnt, ist es wirklich wichtig am Wandfuss bei Plofora bei den Fix-Seilen links dem Band entlang zu gehen bis zur ausgesetzten Ecke.

Im Ausstieg aus der "Plofora-Wand" stehen wir am Fusse eines Mege-Steilen-Waldstreifens. Wir sind den ganzen Waldstreifen "hochgekraxelt" bis zum Lienzer Spitz (und nicht in die "Gipfelwand" - schwache rote Markierung, rechts > zum Lienzer Spitz, wie in den Berichten erwähnt) was uns einiges an Kraft und Kondition gekostet hat.

Vom 1. Zwischenziel (Lienzer Spitz) sind wir den gelben Markierungen gefolgt bis Läuischlatt Pt. 1480, und weiter via Better direkt zum Gipfel des Hohen Kastens. Oben angekommen war die Aussicht nicht so toll - die Beiz war geschlossen - die Bahn hat den Betrieb eingestellt - der Wind zu stark - so verliessen wir nach dem obligaten "Gipfelfoto" unser glücklich erreichtes Tagesziel.

Via Kastensattel Pt. 1678, marschierten wir hinter der Kastenwand zum Pt. 1590, welcher uns nach Rohr Pt. 1213 führte und dann direkt zurück zur Schwendi zum Parkplatz. Eine herrliche Rundtour mit allen Schikanen, was ein Hochalpines-Wanderherz sich wünscht.

Hike partners: RainiJacky

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»