Varianten in der Hörnli Westwand


Publiziert von Alpin_Rise Pro , 12. Oktober 2009 um 21:49.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum:11 Oktober 2009
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-ZH 
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Gfell bei Sternenberg, Alternativ aus dem Tösstal

Nun ja, Hörnli West... mehr Worte zu verlieren, würde bedeuten, Nagelfluh ins ZO zu tragen!

Eigentlich häts ja nur die bereits klassische Westwand werden sollen.... es kam anders, schöner!


Von Gfell auf dem Fahrsträsschen nach Heiletsegg, wo etwas südlich ein nicht markierter Pfad ins Bärtobel hinunter führt. 
Durchs herbstliche Tobel den ersten Sporn hinauf - die Pilzsaison ist da! Vor lauter Pilzen merke ich nicht mal, dass wir uns nicht auf dem richtigen Hörnliwestsporn befinden. Auch gut, der Rücken beim "t" vom Bärtobel, ab der ersten Verzweigung des Bärtobels führt in amüsantem, leichtem Gelände mit kurzen T4-Passagen auf das Fahrsträsschen unter dem Hörnligubelweg. Dieses endet beim "Hexenhäuschen" und wird als Pfad immer schmaler, bis unter Felswänden erste ausgesetztere Passagen folgen. Diese Variante ist dem versierten Hörnli-West-Fetischisten wie Ossi bestens bekannt. Nach einigen Tobeln trifft man auf die Rippe des normalen Westwandaufstieges. Über diese hoch zum Hörnligubelweg, am Wandbuch vorbei und durch den Komposthaufen über den Zaun zum Restaurant.

Latest News:
  • Das Wandbuch ist leider etwas feucht, es beginnt zu schimmeln; die Büchse trägt Rostspuren, trotz der trockenen Witterung in letzter Zeit. Kondenswasser? Ich konnte bereits Seite Nummere 15 einweihen!
  • Am Hörnli gibts feine Steinpilze! Und jede Menge anderer Funghi... (Werden mich die lokalen Pilzjäger jetzt lynchen?)
  • Im Oktober ists unter den bunten Laubbäumen besonders hübsch zu wandeln
  • Erstaunlich wenig Wandervolk unterwegs, schuld waren wohl die schlechten Wetterprognosen
  • Im Gipfelrestaurant hats zwar viel Personal, so richtig effizient wird doch nicht gewirtet...
  • Der Wassermangel sollte bald behoben sein, gibts dann wieder Tassen anstatt Pappbecher?

Tourengänger: Alpin_Rise

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»