2 Teufelinnen auf der Suche nach Vodka auf dem Klettersteig Diavolo :-)))


Publiziert von Gismu , 2. Oktober 2009 um 18:20.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum: 1 Oktober 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Klettersteig Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Zeitbedarf: 2:45
Aufstieg: 470 m
Abstieg: 470 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PW Andermatt im Userental an der Gotthardstrecke Parkplatz an der Teufelsbrücke
Unterkunftmöglichkeiten:Mehrere Hotel in Andermatt
Kartennummer:1231 Urseren

Um 13.30 Uhr starteten wir Suworow-Denkmal (1405m) bei herrlichem Wetter und in der Hoffnung auf Vodka zustossen:-)


Der Einstieg befindet sich direkt hinter dem Suworow-Denkmal bei der Teufelsbrücke. Zuerst eine kurze Querung und schon erreicht man die erste Steilstufe. Senkrecht aber nur mässig schwierig geht es ausgesetzt hinauf und weiter über Felsplatten. Dann ungesichert in Serpentinen zum nächsten Felsaufschwung. (bereitet aber keine Problem da nur mässig ausgesetzt). Weiter auf einem schmalen Band unter senkrechtem Fels und zu guter Letzt noch eine vertikale Leiter.......schwup und man ist schon oben und sieht den Urner Fahnenmast am Tüfelstalboden (1875m). Aufstieg in rund 1 1/2 Stunden.

Vodka haben wir keinen gefunden aber tolle Tiefblicke in die Schöllenschlucht durften wir geniessen und der Rundblick war auch nicht ohne!

Nach einer kurzen Pause inklusive Stärkung, nahmen wir den Abstieg unter die Füsse. Zuerst leicht bergauf, dann bei der Weggabelung rechts abwärts Richtung Andermatt. Zurück zum Ausgangspunkt (Parkplatz Teufelsbrücke) benötigten wir 1 1/4 h.

 

 


Tourengänger: Bubu, Gismu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS+
23 Jun 10
Via Ferrata Diavolo · Mel
T2
WS
T1 I
T1

Kommentar hinzufügen»