Erbithorn + Männliflue


Publiziert von Aendu , 11. September 2009 um 17:42.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Simmental
Tour Datum:11 September 2009
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   Niesenkette 
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Strecke:Oberberg - Otterepass - Erbithorn - Otterepass - Männliflue - Oberberg
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PW in den Oberberg
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Mit dem PW in den Oberberg
Kartennummer:1:25000 Adelboden 1247

Erbithorn und Männliflue

Eigentlich wollte ich die "Hufeisentour" (Erbithorn - Winterhore - Männliflue - Galmschibe) machen. Leider war der Nebel auf dem Erbithorn so dick, dass ich mich für einen Abruch entschied. Hier müsste man in unübersichtlichem Gelände zu Punkt 2448 traversieren.
Also stieg ich wieder die Aufstiegsroute hinunter zum Otterepass und weiter über die Normalroute auf die Männliflue.

Route: Parkplatz Oberberg (Strassengebühr 6.-- / Automat im Fildrich) - Otterepass - Südwestgrat - Erbithorn - Rückzug - Otterepass - Normalroute Männliflue und zurück zum Parkplatz

Schwierigkeiten: Südwestgrat Erbithorn T5 / kurze Stellen II gem. Literatur, Rest T3. Die ganze Überschreitung wäre im Bereich T5 mit vielen kleineren Kletterstellen II.

Wetter: Hochnebel war hartnäckig...und nicht auf 1400m...darüber aber recht sonnig.

Tiere:
Steinböcke am Erbithorn

Literatur: Alpinwandern zwischen Saane und Reuss / Mosimann

Fazit:
Ich komme wieder!







Tourengänger: Aendu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5 II
27 Nov 11
Erbithore & Männliflue · saebu
T5 II
17 Aug 13
Otterepass - Männliflue · Aendu
T6 II
T5 II
8 Sep 12
Rekotour Erbithore · Aendu
T3
10 Aug 11
Männliflue 2652m ü.M. · berggiis

Kommentar hinzufügen»