Mönch-Nollen (Wegen Gewittergefahr Tour abgebrochen)


Publiziert von Aendu , 3. Juli 2009 um 13:53.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Jungfraugebiet
Tour Datum: 3 Juli 2009
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Strecke:Eigergletscher - Guggihütte - Mönchsplateau - Guggihütte - Kleine Scheidegg
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit der Jungfraubahn (Grindelwald - Eigergletscher)
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Mit der Bahn (Kleine Scheidegg - Grindelwald)

Mönch 4107m

Formschöner Gipfel mit vielen interessanten Routen!

Heute wollten wir den Mönch über den Nollen erklettern, leider war das Wetter nicht auf unserer Seite...:-( 
Deshalb kehrten wir auf dem Mönchsplateau (wie die anderen Anwärter auch) um, die Gewittergefahr war zu gross.

Wetterbericht Donnerstag am Mittag: Freitag schön, höchstens gegen Abend einige lokale Gewitter...so ein Mist!!!

Route: Guggihütte - Mönchsplateau (Abbruch) - Guggihütte

Hütte: Guggihütte (Übernachtungsort) wunderschön! (Meistens kein Hüttenwart!) Essen mitnehmen!

Nollen: Verhältnisse wären in Ordnung! Nollen blank ca. 2-3 Seillängen. Rest vermutlich Firn.

Wetter: Leider nicht so toll! Gewittrig und feucht-warm.

Gefahren: Die Felsen sind meistens etwas plattig-brüchig. (Steinschlag möglich). Beim Zustieg zur Guggihütte - kurze Stelle - Eisschlag möglich.

Schwierigkeit: T5 / I zur Guggihütte, Mönchsplateau ähnlich aber etwas alpiner, Route muss vor allem im Abstieg gefunden werden! Nollen wäre dann S, 10 - 15m im Eis ca. 80 Grad.

Ausrüstung:
Pickel auch im Zustieg zur Guggihütte praktisch! Für den Nollen natürlich Eisausrüstung (einige Schrauben und 2 Pickel).

Fazit: Wir kommen wieder!

Tourengänger: Aendu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

S II WI4
3 Nov 14
Mönch Nollen Nordwand · TJack
T5 S II WI3
T5 S II WI3
16 Jul 11
Mönch 4107m via Nollen · Alpinist
S II
S II

Kommentar hinzufügen»