La Pare mit Umkehr auf den Le Tarent


Publiziert von Aendu , 17. Februar 2019 um 20:42.

Region: Welt » Schweiz » Waadt » Waadtländer Alpen
Tour Datum:16 Februar 2019
Ski Schwierigkeit: ZS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VD 
Aufstieg: 1410 m
Abstieg: 1410 m
Strecke:L'Etivaz - Le Fodéra - Le Tarent und zurück
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem ÖV oder PW nach L'Etivaz

Le Tarent

Höchster Gipfel der Waadtländer Voralpen. Ein wunderbarer Ski- und Aussichtsberg!

Route: L'Etivaz - Le Fodéra - L'Audalle - Le Tarent und zurück

Schwierigkeit: ZS-. Skidepot auf der Nordgratschulter ca. 30m unter dem Gipfel. Die letzte Traverse ist etwas ausgesetzt. Der Schlussaufstieg zu Fuss ist bei guten Verhältnissen problemlos.

Verhältnisse: Momentan perfekt! Nordseitig hat es noch Pulverschnee. Wird bei diesen Temperaturen sicher nicht besser. Wichtig: Die Verhältnisse für diese Tour müssen stimmen (steile, schattige, nordseitige Hänge).

Ausrüstung: Harscheisen mitnehmen. Bei Vereisung ist für den Schlussaufstieg (zu Fuss) ein Pickel angebracht.

La Pare: Ich wollte zuerst auf den La Pare. Lawinenzüge versperrten aber den Zugang ins Hochtal oberhalb Les Maulatreys. Ein Überqueren der Lawinenzüge wäre sehr heikel und zudem am Morgen pickelhart geforen. Ohne Steigeisen keine Chance! Soviel ich weiss, kehrten alle La Pare-Aspiranten (auf dieser Route) um.



Tourengänger: Aendu


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WT5
2 Jan 13
Von L'Etivaz auf den Tarent · poudrieres
WT5
T3+ WT5
12 Dez 15
Le Tarent 2548,0m · Sputnik
T6
26 Jun 11
T9 = 3T + T6 · Zaza
T4 I
10 Jul 16
Gummfluh (2458 m) · Randwander

Kommentar hinzufügen»