Locarno, Ascona


Publiziert von eldo , 7. Mai 2009 um 20:26.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Locarnese
Tour Datum:27 April 2009
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI 

Erster Ferientag in der Sonnenstube der Schweiz – Tessin.
Nun, leider ist mit Sonne nichts, dafür regnet es den ganzen Tag nur einmal…! Trotzdem ist das Verlangen nach frischer Luft riesig.
Wir starten in Locarno (Nähe Bosco Isolino) durchqueren die Quartiere und gelangen so zum Palazzo Fevi. Entlang der Strasse Richtung Ascona erreichen wir die Brücke über die Maggia bei Galbio. Wir folgen der Maggia flussabwärts bis Casa Orelli. Weiter führt uns der Weg zum Golfplatz von Ascona. Heute ist kein Golfer unterwegs… dafür vergnügen sich einige Enten in den temporären Seen. Bald stehen wir im Hafen von Ascona. Weiter zwischen Golfplatz und Lago Maggiore zum Lido. Wäre wohl wunderschön unter den Bäumen eine Pause zu machen. Kurz nach dem Lido gibt’s dann auch noch ein gratis Fussbad… der Weg total überschwemmt… nun ja, wir sind bereits nass. Kurze Zeit später stehen wir auf der Seepromenade in Ascona... und es regnet immer noch unaufhörlich… so stellt man sich die Ferien eher nicht vor! Trotzdem geniessen wir unseren verdienten Cappuccino, mit Sicht auf den Lago Maggiore.
Nachdem wir uns aufgewärmt haben, geht's auf den kürzesten Rückweg, bei Galbio wieder über die Brücke zurück nach Locarno.
Dieser Spaziergang wäre wohl bei Sonnenschein etwas schöner… dafür um einiges überlaufener.
Bilder gibt's keine... Regen im Tessin kann sich wohl jeder vorstellen...
Tour mit Doris

Tourengänger: eldo


Kommentar hinzufügen»