Seewaldhütte


Publiziert von joe , 16. Mai 2018 um 15:42.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Karwendel
Tour Datum:12 Mai 2018
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 900 m
Abstieg: 900 m
Kartennummer:Kompasskarte Nr. 027 Achensee

Eine Wanderung im östlichen Karwendelgebirge zu einer im Winter sehr beliebten Skitour (Hochplatte). Diesmal nur der Aufstieg zur Seewaldhütte, da meine Herzdame nach einer langen und schmerzhaften Zeit mal wieder eine Wanderung mit mir unternehmen wollte.


Routenbeschreibung:

Start ist der grosse, gebührenpflichtige Parkplatz an der Christlum. Ein schmaler Weg führt mässig steil hinauf bis der Zubringerweg zur Seewaldhütte erreicht wird. Über diesen führt der Weg an Bründlalm (geöffnet; kalte Getränke werden angeboten) und Jochalm vorbei bis die Seewaldhütte erreicht ist.

Nach einer wohlverdienten Pause geht es zurück zur Jochalm. Hier wählen wir als Abstieg den Weg über die Feichtenalm zurück zum Ausgangspunkt.


Hinweise:

Der Weg ist sehr gut beschildert.

Von der Seewaldhütte ist die Hochplatte in etwa 30 Minuten zu erreichen. Vom Gipfel kann direkt zur Feichtenalm abgestiegen werden. Dann verlängert sich die Wanderung um etwa 1.5 Stunden.

Tourengänger: joe


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»