Cinque Terre - Wege zwischen Himmel und Meer


Publiziert von laponia41 Pro , 30. April 2009 um 07:15.

Region: Welt » Italien » Ligurien
Tour Datum:28 April 2005
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit Zug ab Basel/Zürich nach Milano. Direkter IC Milano - Monterosso. Ab Monterosso mit Regio nach Vernazza / Corniglia / Manarola / Riomaggiore. Dauer 9 - 10 Std.
Unterkunftmöglichkeiten:Viele Hotels in Monterosso, wenige in Vernazza, Manarola und Riomaggiore. Einige Bed and breakfast, Privatunterkünfte

Die Cinque Terre (wörtlich "fünf Länder", gemeint "fünf Orte") sind ein ideales Gebiet für Wanderer, Romantiker, Liebhaber unberührter Landschaften und alter (autofreier!) Dörfer. Man kann aber nicht verschweigen, dass von Monterosso nach Riomaggiore Italien's beliebtester Trampelpfad führt. Seit einigen Jahren ist dieser auch nicht mehr gratis. In der Weggebühr inbegriffen ist allerdings auch die Benützung der Bahn zwischen Monterosso und Riomaggiore. Wer aber hochsteigt in mittlere Lagen oder hinauf auf die Kämme (600 - 800 m über Meer), der findet Einsamkeit und Natur pur. Ideale Wanderzeit: Mitte März bis Mitte Juni.

Einige Wandervorschläge:

Monterosso - Corniglia - Riomaggiore (4 - 5 Std.)
Die klassische Cinque-Terre-Wanderung. Besonders schön zwischen Monterosso und Corniglia. Sehr stark frequentiert. Zutrittsgebühr.

Corniglia - Volastra - Manarola  (2 Std.)
Ein Weg durch die besterhaltene Weinbaulandschaft des Gebiets. Orientierung nicht ganz einfach.

Riomaggiore - Portovenere (4 - 5 Std.)
Der spektakulärste Weg der gesamten Küste - der Pfad über Felsabstürzen zwischen Campiglia und Portovenere ist atemberaubend. Unterwegs kann man mitten im Wald in der Bar Pineta bei Angelo einkehren.

Vernazza - Cigoletta - Manarola
(5 - 6 Std.)
Ein langer Anstieg (800 m Höhenunterschied) hinauf auf den Kammweg mit anschliessender Überschreitung von Monte Castello, Monte Gaginara und Monte Capri.

Literatur
Cinque Terre und ligurische Küste, Christoph Hennig, Verlag Oase
Italienische Riviera - Cinque Terre, Michael Machatschek, Michael Müller Verlag

Karten
Carta dei Sentieri delle Cinque Terre des Club Alpino Italiana
Cinque Terre, Edizion. multigraphic, Firenze

Tourengänger: laponia41

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»