Piz Surgonda


Publiziert von Delta Pro , 4. September 2006 um 08:35.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberhalbstein
Tour Datum:13 August 2003
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 1350 m
Abstieg: 750 m

Vier Tage in der Jenatsch-Region zur geologischen Kartierung. 1. Tag: Kleine Erkundungstour über die Gipfel des Piz Surgonda und den Kalkgipfel des Corn Alv.

Von la Vedute mit schwerem Rucksack ins Biwak (See Pt. 2800) und erste Kontakte mit den Gesteinen der Jenatsch-Region. Steil bergauf zu Pt. 2980 und über die drei Gipfel des Piz Surgonda - herrlich farbige Steine. Ausserdem finden wir innerhalb einer Minute ein Wanderstock und einen Feldstecher. Im Abendlicht in leichter Kletterei auf den hübschen Gipfel des Corn Alv und über Geröll zurück zum Zelt.

Tourengänger: Delta

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»