Sichelchamm


Publiziert von Delta Pro , 2. September 2006 um 13:34.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum: 2 Juni 2002
Wandern Schwierigkeit: T6 - schwieriges Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG   Churfirsten   Alvier Gruppe 
Zeitbedarf: 6:45
Aufstieg: 1890 m
Abstieg: 1890 m

Abwechslungsreiche Frühsommerwanderung in beispielhaftem Voralpen-Gelände.

Start in Unterwasser. In 100 Minuten auf den Gamser Rugg. Kurzer Abstieg und über die Nideri auf hübschem Wanderweg auf den Höchst. Weiter gehts auf einem schmalen, kaum kenntlichen Pfad in der Südflanke (T5) in den Sattel vor dem Sichelchamm. Sehr schöner Aufstieg auf den Sichelchamm durch die NE-Flanke auf die Hundsegg (T6, Kletterstellen II). Der steile Grataufschwung (siehe Bild) kann in der N-Flanke weit unten umgangen werden. Die Überkletterung ist aber genussreich (gut gestufter Fels, kurz überhängend, IV). Über den aussichtsreichen Grasgrat auf den Gipfel des formschönen Berges. Abstieg über den langen und abwechslungsreichen SE-Grat (T5) und dann nach Walenstadt.


Tourengänger: Delta

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»