Radönt, Punkt 2866 m


Publiziert von roko Pro , 20. Oktober 2017 um 19:01.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Davos
Tour Datum:20 Oktober 2017
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 600 m
Abstieg: 600 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Parkplatz Radönt
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Parkplatz Radönt

Oft liegt das "Schöne" unbeachtet am Wege, so wie der Punkt 2866 oberhalb der Fuorkla Radönt. Schon bei meiner Piz Radönt Überschreitung im letzten Jahr *Piz Radönt, 3065 m - Radüner Chöpf, 3020 m - Überschreitung fiel mir dieser unbenannte Gipfel mit seinem schönen Steinmann auf. Doch wie so oft, leider, zieht es uns immer wieder auf die "Alten Bekannten" hinauf. 
Heute stiegen Sarah, India und ich vom Parkplatz Radönt auf dem Wanderweg Richtung Chamanna da Grialetsch. Ungefähr bei Punkt 2570 nahmen wir eine Abkürzung direkt hoch auf den Weg, welcher zur Fuorkla Radönt führt. Von der Fuorkla dann weglos und steil auf den Gipfel von Punkt 2866. Wenn man in punkto Aussicht 10 Punkte vergeben könnte, dieser Gipfel würde auch die vollen 10 bekommen. Ein Traum. Das ganze Gebiet liegt vor einem. Vom Piz Campatsch, Piz Arpschella, Sarsura, Vadret, Grialetsch, Radönt, Schwarzhorn, Weisshorn...eine Rundumsicht vom Feinsten! Entsprechend lange verweilten wir auf dem Gipfel.
Den Abstieg wählten wir auf der Westseite gegen Radönt zu und weiter zum Parkplatz an der Flüela Passstrasse

Tourengänger: roko


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»