Schnee mit Wärme: Schlitteln macht keinen Spass mehr


Publiziert von KraxelDani , 29. März 2009 um 23:03.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum:14 März 2009
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-AI 
Zeitbedarf: 2:30
Aufstieg: 200 m
Abstieg: 250 m
Strecke:Sammelplatz - Rellen - Brenden - 1131 - Saul - Strahlholz
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Appenzeller Bahn nach cff logo Sammelplatz
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Appenzeller Bahn ab cff logo Strahlholz
Kartennummer:1095 Gais

Schönes Wetter zieht nach draussen. Nach diesem Winter ist das Bedürfnis nach Schlitteln nicht mehr so gross, trotzdem noch ein Versuch, der allerdings weniger erfolgreich war. Die erste ½ Stunde trug der Schnee noch, nachher war alles so weich, dass sogar im schattigen Absteig nicht mehr an Schlitteln zu denken war. Schade. Und mühsam!

Warum wohl hat der höchste Punkt dieser Kette (1131 müM) weder auf Wegweisern noch auf der Karte einen Namen?

Ausrüstung: Wanderschuhe, Gamaschen, Schlitten
Unterwegs von 9:45 bis 12:15.
Tour zu zweit mit zwei Kleinkindern (1¾-jährig im Tragetuch und 4-jährig)
 
 

Sollte Dich diese Tourenbeschreibung zu einer Nachahmung animiert haben oder falls Du bei einer ähnlichen Begehung ein besonderes Erlebnis hattest, so freue ich mich auf ein Echo!
Sende mir eine Nachricht über hikr.org oder per
Mail.

Tourengänger: KraxelDani

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»