Kurzbericht 

Am Rand des Aletschgletschers


Publiziert von Delta Pro , 3. September 2017 um 10:55.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:24 August 2017
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 2:30
Aufstieg: 60 m
Abstieg: 780 m

Ein Nachmittag über der Zunge des Aletschgletschers

Obwohl ich immer mal wieder auf dem Jungfraujoch, ganz oben auf dem Grossen Aletschgletscher bin, ist es schon über 20 Jahre her, dass ich den grössten Gletscher der Alpen das letzte Mal von unten gesehen hatte. Das Eis hat in dieser Zeit massiv an Mächtigkeit verloren, der geschwungene Gletscherstrom ist aber noch immer äusserst eindrücklich.

Mit den Bahnen über die Bettmeralp zur Station Bettmerhorn. Nach längerer Rast und Erklär-Pause setzen wir uns mit der grossen Gruppe eher gemächlich in Bewegung in Richtung Moosfluh. Der Weg entlang des Kammes ist sehr aussichtsreich und gut ausgebaut, teilweise aber auch etwas felsig. Die Gewitter scheinen immer näher zu kommen, verschonen uns aber, so dass wir auf der Moosfluh Zeit haben die gewaltige Hangrutschung zu betrachten. Abstieg mit den ersten Regentropfen in die Bettmeralp.

Tourengänger: Delta

Galerie


In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen