Monte Biaena (1620m) - BIKE/HIKE


Publiziert von ADI , 14. August 2017 um 14:37.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum:28 Juli 2017
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Mountainbike Schwierigkeit: L - Leicht fahrbar
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 1050 m
Abstieg: 1050 m
Strecke:P Friedhof Valle S. Felice-Pannone-Varano--Chienis-Passo Bordala-Malga Somator-Monte Biaena-Corniano-S. Agata-Nomesino-Manzano-P
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Zufahrt über die SS 240 nach Loppio(230m) und hoch nach Valle S. Felice(583m). P beim kleinen Friedhof, wo die Strasse nach Manzano abzweigt
Zufahrt zum Ankunftspunkt:BIKE-HIKE
Unterkunftmöglichkeiten:diverse am Lago
Kartennummer:Kompass Nr. 687 Monte Stivo-Monte Bondone 1:25000 oder besser Carta Escursionistica e Mountainbike No. 12 Lagir Alpina ALTO GARDA

Eine äußerst lohnende, kleine Bike-Hike Spritztour auf einen netten Aussichtsberg:
DER MONTE BIAENA.....


Alles auf besten Asphaltpisten, bzw. Strasse fahrbar.
Wer will kann auch noch bei der nahen Malga Somator einkehren.
Eine Tour, die eigentlich das ganze Jahr über machbar ist.
Geht man über den Rücken zum Gipfel, dann hat man sogar einen leichten Klettersteig.
Ansonsten via WW 673 direkt steil hoch zum aussichtsreichen Gipfel.

TIP: die Tour lohnt eher gegen den Urzeigersinn mehr, das heißt andersrum gefahren, da man die steileren Stücke via Corniano dann in der Auffahrt hat und die etwas flachere Abfahrt besser genießen kann.

Tourengänger: ADI


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3 L
T2
T2
T3
8 Jan 12
Monte Biaena · Max
T2
8 Apr 12
Monte Rizzana · Max
T2
15 Okt 17
Monte Stivo (m 2059), traversata. · Alberto C.

Kommentar hinzufügen»