COVID-19: Current situation

Nomesino 789 m 2588 ft.


Locality in 5 hike reports, 1 photo(s). Last visited :
9 Dec 18

Geo-Tags: I


Photos (1)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (5)



Trentino-South Tirol   T2  
9 Dec 18
Am Monte Albano bei Mori
Der Klettersteig auf den Monte Albano bei Mori ist bekannt. Als einer der ersten Sportklettersteige zählt er auch nach seiner Sanierung 2014 zu den anspruchsvollen Routen. Wir brauchen nicht ganz so viel Adrenalin für den Normalweg auf das Berglein, eine Runde mit schönen Ausblicken ergibt sich auch ohne Gehangel am Draht....
Published by Max 19 December 2018, 21h56 (Photos:36)
Trentino-South Tirol   T3 F  
28 Jul 17
Monte Biaena (1620m) - BIKE/HIKE
Eine äußerst lohnende, kleine Bike-Hike Spritztour auf einen netten Aussichtsberg: DER MONTE BIAENA..... Alles auf besten Asphaltpisten, bzw. Strasse fahrbar. Wer will kann auch noch bei der nahen Malga Somator einkehren. Eine Tour, die eigentlich das ganze Jahr über machbar ist. Geht man über den Rücken zum Gipfel,...
Published by ADI 14 August 2017, 14h37 (Photos:17)
Trentino-South Tirol   T2  
11 Dec 16
Monte Biaena (1615m), Gardaseeberge
An diesem kleinen Berg sind wir schon mal gescheitert; war damals nicht so schlimm, weil auch das Wetter nicht so der Hit war. Heute kamen wir nach oben, obwohl auch heute die Wolken versuchten, den Himmel zu trüben, doch der gute Gesamteindruck überwiegte. Der Monte Biaena ist ein hübscher Aussichtsberg, den man durch eine...
Published by Tef 17 February 2017, 11h20 (Photos:25)
Trentino-South Tirol   T2  
31 Mar 13
Monte Biaena (1615m), Gardaseeberge
Es klingt wie ein Aprilscherz, daß man am 31.3. beim Gardasee in dieser Höhe wegen drohender Lawinengefahr wieder umdreht. Es klingt wie ein Aprilscherz, daß trotz Nordföhn in den Bergamasker Alpen eine riesige Schauerzelle entsteht und dann einfach nach Nordosten zieht. Ist es aber nicht, wir schreiben nur das Jahr 2013....
Published by Tef 17 April 2013, 21h30 (Photos:28)
Trentino-South Tirol   T3  
8 Jan 12
Monte Biaena
Der Monte Biaena steht genau an der Ecke, wo das Loppiotal in's Etschtal mündet und ist deswegen trotz seiner bescheidenen Höhe ein prima Ausguck. Und der Anstieg von Osten bei Schnee hat ebenfalls Charme. Von Nomesino spazieren wir zunächst auf dem Fahrsträsschen 500 m Richtung Lenzima und biegen an der Kapelle San Rocco...
Published by Max 16 January 2012, 20h08 (Photos:29)