Wolkensteiner Berg ( 608m ) & Stein am Rhein ( 402m )


Publiziert von maawaa Pro , 25. Mai 2017 um 11:38.

Region: Welt » Schweiz » Schaffhausen
Tour Datum:24 Mai 2017
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SH 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 255 m
Abstieg: 255 m
Strecke:9,23 Kilometer
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PW nach Stein am Rhein ( 402m )
Kartennummer:map.geo.admin.ch

Heute zog es Kollegin Yvonne und mich nach der Arbeit mal wieder auf eine kleine Wanderung. Oder, wie man neudeutsch auch desöfteren mal liest, auf eine " After - Work - Tour ". Von Stein am Rhein aus wollten wir hoch zur Burg Hohenklingen, und von dort aus über den Wolkensteinerberg ( 608m ). Im Anschluss daran wollten wir uns das schmucke Städtchen selbst noch ein wenig ansehen. Ich war zwar als kleiner Junge vor Jahren ( fast Jahrzehnten... ) schon mal dort, kann mich daran aber kaum noch erinnern. 

Gegen 14 Uhr in Stein am Rhein ( 402m ) angekommen geht es auch schon steil und schweisstreibend durch die Rebhänge hinauf in den Wald. An der Burg Hohenklingen ( 590m ) wird erst einmal pausiert. Die schön restaurierte Burg lohnt auf jeden Fall einen Besuch, vom Turm aus hat man einen wunderbaren Ausblick auf das Städtchen und den Rhein. Nach kurzer Pause geht es weiter, immer dem langezogenen Bergrücken des Wolkensteinerberg entlang. An der Spitzebni ( 602m ) mache ich noch einen kurzen Abstecher zum höchsten Punkt, mangels lohnendem Motiv muss ein Aussichtsbänkle als Gipfelfoto herhalten.

Dann, via Zieglerhäuli ( 541m ), immer weiter in nordwestlicher Richtung zum unspektakulären, höchsten Punkt des Wolkensteinerberg ( 608m ), in der Topokarte auch als Wolkenstaanerbärg beschrieben. Hier musste mein Rucksack einmal mehr als Gipfelfotomotiv herhalten... Nun wieder zurück zum Zieglerhäuli, und immer dem gelben Wanderwegweiser folgend hinab zu den Sandsteinhöhlen ( 460m ). Zurück in Stein am Rhein wird der Rhein überquert. Auf der südlichen Rheinseite sehen wir uns noch die Reste des römischen Kastells Tasgetium an, bevor wir den schönen Nachmittag mit einem Bummel durch die sehenswerte Altstadt mit seinen historischen Gebäuden, und einem Absacker in der empfehlenswerten Strandbar Uferlos ausklingen lassen.



Fazit :

Wunderbare Nachmittagstour bei bestem Wetter und mit einem Hauch Geschichte - toll ! 

Tourengänger: maawaa


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 35354.gpx Wolkensteinerberg & Stein am Rhein

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»