Schutt - Chegelboden - Tweralpspitz


Publiziert von ossi , 15. Januar 2017 um 21:21.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:13 Januar 2017
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-SG 
Aufstieg: 600 m
Abstieg: 600 m
Strecke:Schutt - Müsliegg - Chrüzegg - Chegelboden - Tweralpspitz und zurück
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bus ab Wald oder Rüti bis Schutt
Kartennummer:1113

Meine erste Zweitbegehung des Tweralpspitz im Jahr 2017.

Start in Schutt. Der freundlicherweise eingeschneiten Müslieggstrasse entlang bis ganz zuhinterst ins Tal. Hier öffnet sich ein offener, ideal geneigter Weidesporn, der komplett und ohne Kuhzaunkontakt durchstiegen werden kann; viel besser geht es nimmer. Ganz oben verengt sich der Sporn zu einer ca. 10m breiten Waldschneise, welche auf einen Forstweg unterhalb des Chümibarren Gipfels führt. Diesem Weg entlang zur Chrüzegg.

Der abfahrtsorientierte Tourer kehrt hier um. Wir ziehen die Spur bei teilweise zügigem Wind weiter bis zum Tweralpspitz (immer ein wenig auf und ab, am besten gar nicht erst die Felle abnehmen), bis der Gipfel erreicht ist. Wir leisten uns kurz nach der Chrüzegg den kurzen Umweg über den Chegelboden Gipfel, damit auch dieser die nötige Ehrerweisung erhält. Wunderbare Aussicht vom Tweralpspitz Skigipfel zum Hauptgipfel, was einer Distanz von etwa 50m entspricht. Ansonsten herrliches grau rundherum und so seltsame weisse Flocken, welche aus dem grau zu kommen scheinen.

Auf gleicher Route zurück, auch jetzt bleiben die Felle bis zur Chrüzegg dran. Die Abfahrt über den Weidesporn ist sehr lohnend und kann bei Bedarf auch zweimal gemacht werden.

Tour mit Andreas

Tourengänger: ossi


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»