Goldinger-Runde Trailrun


Published by Delta Pro , 21 July 2019, 07h18.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:20 July 2019
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-SG 
Time: 1:45
Height gain: 1140 m 3739 ft.
Route:12 km

Zum vierten Mal die Goldinger-Runde mit Tempo - eine super Rundtour!

In den letzten Jahren war ich immer einmal genau auf derselben Route unterwegs, die sich in einem fast perfekten Kreis hinten ums Goldingertal zieht. Jedes Mal konnte ich bis jetzt die vorherige Zeit um einige Minuten drücken, was nun immer schwieriger wird... Vor allem der erste Aufstieg über 500 Höhenmeter, verteilt auf nur wenig mehr als einen Kilometer Wegstrecke, über den Südwestkamm auf die Höchhand ist der Hammer. Aber auch der Rest der Tour gleicht über weite Strecken eher einer Kampfbahn, als einem Lauf - unzählige Kuhdrahte, die am sichersten in der Rolle unten durch genommen werden.

Von Hintergoldingen, das ich passend zur Tradition der letzten Tage wieder von zu Hause mit dem e-bike erreiche, ohne Ansage kompromisslos hinauf gegen die Höchhand. Die ersten 500 Höhenmeter sind weglos, ganz oben muss gekraxelt werden - ein Lauf auf allen Vieren. Die Verhältnisse sind so gut wie noch nie als ich hier war: griffig und trocken, aber recht wenig Vegetation. Mit 25:55 zum Gipfel dürfte mein Limit nun wohl erreicht sein. Abstieg, der Konzentration erfordert zur Hand und ein nächster recht langer Aufstieg zum Habrütispitz. Nun kann endlich etwas mehr ausgeschritten werden und in schönem Lauf geht es über den Chümibarren, wie immer nach der Chrüzegg auch über den unscheinbaren Gipfel des Chegelboden und auf den Tweralpspitz. Mühsamer wird es erst beim Abstieg über die Atzmännig Skipiste wieder, wo diese Weiden teils noch nicht abgegrast sind. Anschliessend auf der Strasse zurück zum Ausgangspunkt. 

Durchgangszeiten:
Hintergoldingen: 5.51  
Höchhand: 6.17   (25:55)
Habrütispitz:  6.42    (50:45)
Tweralpspitz:  7:06    (1.14:45)
Hintergoldingen: 7.39   (1.48:15)

Hike partners: Delta



Post a comment»