Greina-Trek 2/3; Cna da Medel 2524m - F. Sura da Lavaz 2703m - P.d. Greina 2355m - Cna da Terri 2170


Publiziert von RainiJacky , 5. September 2016 um 21:42.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Surselva
Tour Datum: 2 September 2016
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Gruppo Piz Medel   CH-GR   Gruppo Piz Terri   CH-TI 
Zeitbedarf: 7:30
Aufstieg: 800 m
Abstieg: 1150 m
Strecke:Cna da Medel - Glatscher da Lavaz - Fuorcla da Lavaz, Pt. 2703 - Passo della Greina, Pt. 2355 - Plaun da Greina - Pt. 2230 - Pt. 2265 - Cna da Terri, Pt. 2170
Unterkunftmöglichkeiten:Cna da Medel; Cna da Terri
Kartennummer:Kartenausdruck Karte Schweiz Mobil

Greina-3-Day-Trek mit Übernachtung in der Camona da Medel nach Etappe 1 und in der Camona da Terri nach der Etappe 2; Ende der 3. Etappe in  Puzzatsch im Val Lumnezia /
Tag 2: Start in der Cna da Medel via Fuorcla Sura da Lavaz mit Ziel Cna da Terri:

Fantastische Morgenstimmung auf- und vor der Hütte. Heute überqueren wir die Überreste des Glatscher da Lavaz und steigen ab in die Greina-Ebene. Wir "nehmen" die ersten 300m Abstieg ab der Hütte und wenden uns dann nach rechts zum Glatscher da Lavaz - oder zumindest zu den Moränen-Ausläufer.

Über Fels- und Gesteinsbrocken steigen wir hoch bis zum Fusse des Gletschers, zum Teil ist die oberste Schicht der Gesteinsschicht leicht angefroren, dh. vorsichtig Auftreten, alles an der Oberfläche ist in Bewegung! 

Da wir keine Steighilfen mit uns führten - hätten den Aufstieg über den Gletscher massiv erleichtert - kraxelten wir auf einer Seitenmoräne hoch, bis unter das Felsband.  Hier lag der Schnee trittsicher auf dem  Eis und so überquerten wir den Gletscher bis unter die Fuorcla da Lavaz. Überhaupt: die ganze Überquerung über die Gesteinsformationen ist nicht jedermanns/frau Sache. Viel Kraft und Ausdauer ist gefragt. 

Nach der Passüberquerung wurden wir bereits im Abstieg bei Pt. 2464 für unsere Strapazen belohnt: eine fantastische Sicht auf die Greina! Im Nu unten, wanderten wir auf der Ebene via Passo della Greina bis zur Plaun la Greina, wo wir den Rein da Sumvitg (Pt. 2230) überquerten um den Abzweiger zur Camona da Terri zu erreichen.

Ein kurzer "Ketten-Einsatz" im Täli westlich der Muot la Greina, zwischen idyllischen Seelein und Wollblumen durch und bereits sehen wir unser Nachtlager: Cna da Terri.

Morgen steht die 3. und letzte Etappe an: ...über die Fuorcla Cotschna nach Puzzatsch


Tourengänger: RainiJacky


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4 WS- I
T4 WS
2 Sep 10
3-day Greina-Trek (day 2/3) · RainiJacky
T3
25 Sep 16
Terrihütte SAC bis Campo Blenio · carpintero
T2
18 Aug 14
Greina Tour · mbjoern
T5-

Kommentar hinzufügen»