Alp Grüm - Pru dal Vent - Stazione Ospizio Bernina


Publiziert von fuemm63 Pro , 17. Dezember 2015 um 20:29.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Berninagebiet
Tour Datum:17 Dezember 2015
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 2:00
Aufstieg: 240 m
Abstieg: 70 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Alp Grüm
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Ospizio Bernina
Kartennummer:map.geo.admin.ch

Wanderung mit sursass58 von der Alp Grüm über den Pru dal Vent zur Stazione Ospizio Bernina.

  
Die Berninabahn bringt uns zur Haltestelle Alp Grüm (2091 m). Von dort wandern wir gemütlich über den Pru dal Vent (2210 m) hinauf zur südlichen Staumauer des Lago Bianco. Auf dem Stausee waren wir vor vier Tagen und bewunderten das Schwarzeis *Über den vereisten Lago Bianco. Nun hat es gestern geschneit, und auf der Eisfläche liegt eine Schneedecke. Die Pracht ist vorbei, keine Menschenseele wagt sich noch auf den See. Nach der Überquerung der Staumauer laufen wir dem Ostufer entlang und werfen Steinblöcke ins Eis, um die Tragfähigkeit zu testen. Sie lässt zu wünschen übrig, also lassen wir es mit einem weiteren Begehungsversuch. Dafür gibt es noch eine feine Torta della Nonna bei der Stazione Ospizio Bernina (2253 m), wo wir auf unseren Zug heimwärts warten.  

Tourengänger: fuemm63, sursass58


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
WT3
21 Feb 17
Kulturfolger · rojosuiza
T2
7 Okt 10
Lago Bianco - Alp Grüm · chamuotsch
T2
T2

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Runner hat gesagt:
Gesendet am 21. Dezember 2015 um 14:16
Prachtswetter habt ihr da erwischt :-) Vor Jahren gab' auf Alp Grüm im Beizli ausgezeichnete Luganighe mit Risotte. Ob's immer noch so ist ?

fuemm63 Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 21. Dezember 2015 um 15:31
Das Wetter war fast sommerlich ;-) Wir hätten durchaus Touren bis 2'500 und höher (Sonnenseite) machen können ohne jeglichen Schneekontakt... spooky. Den Ristorante-Test haben wir aufs nächste Mal verschoben ;-)
Gr Fümm


Kommentar hinzufügen»