Salarueljoch / Chlei Furgga 2246 m


Pass in 9 Tourenberichte, 2 Foto(s). Letzter Besuch :
8 Okt 15

Geo-Tags: CH-GR, A


Fotos (2)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



Prättigau   T3+  
8 Okt 15
Prättigauer Trek 1/3: Malans - Vilan 2376m - Hochjoch 2359m - SchesaplanaHütte
3 Tages-Tour im Prättigau mit Übernachtungen in der SchesaplanaHütte nach Tag 1 und in St. Antönien nach Tag 2 - die Planung steht - nur noch das Wetter muss mitspielen. Tag 1: Start auf dem Älpli - Ziel SchesaplanaHütte: Nach gutem Zusprechen mit dem Bähnliwärter liess er uns 5 mit der Älplibahn 3/4h vor der...
Publiziert von RainiJacky 12. Oktober 2015 um 21:36 (Fotos:23)
Rätikon   T4+ WS  
1 Jul 14
Älpli - Barthümeljoch - Mannheimer Hütte...
…via Fläscher Alp - Gross Furgga - Chlei Furgga - Salarueljoch - Südwand Schafberg - Südwand Salaruelkopf - Brandner Gletscher… ((Tag 1/2)) Sommertour in winterlichen Verhältnissen. Der Wintereinbruch vom letzten Wochenende machte uns betreffend den Zeitverhältnissen einen grossen Strich durch die Rechnung! Morgens...
Publiziert von RainiJacky 4. Juli 2014 um 23:10 (Fotos:43)
Rätikon   T5-  
21 Jun 14
Grosse Schesaplana-Rundtour mit 13 Gipfeln
Schesaplana als Monstertour – „La grande boucle“ im Prättigau Ein reichhaltiges 4-Gang Menu tischte ich mir mit der heutigen Wanderung auf: zwei Berggruppen als Vorspeise, zum Hauptgang die Schesaplana und schliesslich noch weitere Gipfel zum Nachtisch. Alles zusammen eine ansehnliche Runde mit über 3000 Höhenmetern im...
Publiziert von Delta 23. Juni 2014 um 20:40 (Fotos:22 | Kommentare:1)
Rätikon   T4  
27 Aug 12
Unterwegs am Dach des Rätikons - In vier Tagen von Malbun nach Latschau
Eine vollständige Durchquerung des Rätikons von West nach Ost war in meinem Freundeskreis schon seit geraumer Zeit ein Thema. Der Rätikon bietet aufgrund seines Höhenwegenetzes und seiner Dichte an Alpenvereinshütten geradezu die idealen Voraussetzungen für eine derartige Mehrtagestour. Im Jahr 2012 war es endlich soweit...
Publiziert von Grimbart 5. Dezember 2013 um 18:56 (Fotos:53)
Prättigau   T3  
28 Aug 11
Schesaplana...wieder nix!
Es gibt Bergziele die zieren sich Sprichwörtlich - so verhält sich die Schesaplana bei mir! Schon letztes Jahr konnte, aus überraschendem Schneefall in tiefere Lagen, mein Vorhaben nicht umgesetzt werden. JA DANN GILT ES - SCHESAPLANA ICH KOMME WIEDER :-) Zuerst musste die Kaltfront Eingangs Sarganserland ins tiefere...
Publiziert von Nicole 2. September 2011 um 20:26 (Fotos:22)
Rätikon   T5- II  
19 Aug 11
3 Tage im Rätikon
Auf der Anfahrt Richtung Brandner Tal fürchteten wir noch das Schlimmste: Wir fuhren durch ein schweres Gewitter inklusive Starkregen. Doch ab Brand klarte es auf und nach der Nutzung der Bergbahn erwartete uns schon am Lünersee bestes Wetter, das uns das komplette Wochenende begleiten sollte. Ziel an Tag 1 war die Mannheimer...
Publiziert von churfirst 27. Juli 2013 um 19:10 (Fotos:15)
Liechtenstein   T4 L I WS  
18 Aug 11
Garmisch - Vaduz: 17 Tage, 247 Kilometer, 19580 Höhenmeter
Nachdem ich zuvor schon von Bregenz nach Bozen gewandert war, wollte ich 2011 einen draufsetzen: Schwerer, mehr Gipfel, längere Tagesetappen, Augsburger Höhenweg. Meine Idee war, zu Fuß von Garmisch nach Vaduz zu gehen. Liechtenstein kannte ich noch nicht - und es ist schließlich kein Land, in das man zufällig sowieso kommt....
Publiziert von Nik Brückner 23. Januar 2016 um 12:09 (Fotos:145 | Kommentare:6)
Rätikon   T4 L I  
17 Aug 11
3100 Hm Abstieg: Von der Mannheimer Hütte hinunter ins Rheintal (16. Tag von Garmisch - Vaduz)
Diese Tour von der Mannheimer Hütte hinunter ins Rheintal war Teil einer Mehrtagestour von Garmisch nach Vaduz. Diese Etappe ist mir als eine der schönsten in besonderer Erinnerung, deshalb will ich sie hier gesondert fietschern. Zwei lange Wochen war ich nun unterwegs gewesen, anfangs mit meinem Vater und der guten Marijke,...
Publiziert von Nik Brückner 23. Januar 2016 um 14:57 (Fotos:40)
Prättigau   T4  
25 Jun 11
Schesaplana - von Malbun nach Grüsch
Heute soll es endlich mal klappen mit der Schesaplana. Da ich das Tal nördlich von Seewis nicht zwei Mal durchschreiten will und Lust auf eine ausgedehnte Tour verspüre, suche ich nach einer passenden Route. Frühmorgens reise ich mit dem Bus ins Liechtensteinische - genauer nach Malbun. Mit der Sesselbahn fahre ich hoch nach...
Publiziert von Daenu 18. Februar 2012 um 20:37 (Geodaten:1)