Karl-von-Edel-Hütte DAV 2238 m


Hütte in 9 Tourenberichte, 19 Foto(s). Letzter Besuch :
19 Aug 16

Geo-Tags: A


Fotos (19)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



Zillertaler Alpen   T4+ I  
19 Aug 16
Ahornspitze (2976 m) und Toreggenkopf (2470 m) via Popbergschneide
Tag 4: siehe Kreuzjoch/Kellerjoch (2344 m) Die Ahornspitze (2976 m) ist der Hausberg von Mayrhofen. Mit Hilfe der Ahornbahn lassen sich die über 2300 Höhenmeter, die zwischen Talort und Gipfel zu bewältigen wären auf die Hälfte reduzieren. Dieses führt auch dazu, das man selten alleine an diesem Berg unterwegs ist.Ab...
Publiziert von Ole 26. August 2016 um 15:41 (Fotos:33)
Zillertaler Alpen   T3 I  
10 Jul 15
Ahornspitze (2973 m)
Fantastica escursione sulla cima di casa di Mayrhofen, nell’Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen, lungo il sentiero dedicato a Peter Habeler, il primo conquistatore del Monte Everest senza bombole d’ossigeno, in compagnia di Reinhold Messner, l’8 maggio 1978. La guida alpina Peter Habeler accompagna tutti gli anni...
Publiziert von siso 18. Juli 2015 um 18:45 (Fotos:60 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Zillertaler Alpen    
12 Okt 14
Ahornspitze
Da der Oktober außergewöhnlich schön und warm ist, ging es am Sonntagmorgen ins Zillertal mit dem Ziel Ahornspitze. Start in München war um 4:30 Uhr und kurz nach 6 stand ich nach einer entspannten Fahrt an der Talstation der Ahornbahn. Aufgrund des doch recht ordentlichen Höhenunterschieds wird die Ahornspitze selten...
Publiziert von mu88 15. Oktober 2014 um 23:07 (Fotos:25 | Geodaten:1)
Zillertaler Alpen   T5 I  
3 Okt 13
Zillertaler Altweibersommer - Ahornspitze via Popbergschneide
An einem wunderbar sonnigen dritten Oktober ging es für mich noch einmal in die Berge - vielleicht zum letzten Mal in dieser Saison. Als Ziel habe ich mir die über Mayrhofen im Zillertal thronende Ahornspitze ausgesucht, die schon länger auf meinem alpinen Wunschzettel stand. Da mir der Normalweg nach der Karte nach zu urteilen...
Publiziert von Kraxlsteff 7. Oktober 2013 um 11:00 (Fotos:21 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Zillertaler Alpen   T4  
7 Jul 13
Aschaffenburger Höhenweg - Sieben Schneiden
Saisoneröffnung am Aschaffenburger Höhenweg. Da dieser Weg ein Teil des überaus beliebten Berliner Höhenweges ist, der überall beschrieben ist, beschränke ich mich auf einige persönliche Eindrücke: 1. Der Weg ist lang. 2. Die schwierigste Stelle war ein kurzes steiles Schneefeld am unteren Ende der Sicherungsseile auf...
Publiziert von tilman 17. Juli 2013 um 11:59 (Fotos:7 | Geodaten:1)
Zillertaler Alpen   T4  
19 Jul 12
Ahornspitze und Toreggenkogel
Von der Bergstation nur kurz im Skigelände, dann schöner Hüttenanstieg über das Filzenkar und den Hoch- bzw. Oberleger zur Edelhütte (2238m, Steig Nr. 42a); von der Hütte zunächst weiter O-wärts in das Kar unter der Ahornspitze und dann in einem scharfen Rechtsbogen nach S in eine Scharte in der Pobergschneid; der...
Publiziert von Koasakrax 19. Juli 2012 um 20:11 (Fotos:57)
Zillertaler Alpen   T5 I  
3 Aug 11
Ahornspitze (2974m) via Popbergschneide
Angespornt von den Berichten von trainman und Gemse machte ich mich auf die Ahornspitze zu erstürmen - allerdings wollte ich die ganze Sache etwas.. würziger haben - die Popbergschneide als Aufstieg reizte mich deutlich mehr als der (neue) Normalweg, markanterweise benannt nach dem wohl berühmtesten Zillertaler - Peter Habeler....
Publiziert von Kris 15. August 2011 um 20:48 (Fotos:35 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Zillertaler Alpen   T3+ I  
10 Aug 97
Die Ahornspitze(2973m)-ein Riese über Mayrhofen
Die Ahornspitze wird wegen der gewaltigen Höhendifferenz von 2340m selten by fair means von Mayrhofen aus gemacht.Meist kauft man die ersten 1300Hm mit einer Seilbahn oder übernachtet in der Edelhütte.Das alles ist aber gar nicht nötig,denn man kommt auf dem guten Weg sehr flott voran. Start in Mayrhofen auf beschildertem Weg...
Publiziert von trainman 10. Februar 2011 um 00:05 (Fotos:5 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Zillertaler Alpen   T3+ I  
21 Aug 65
Ahornspitze (2.976 m) vom Tal über die Edelhütte.
Achtung: Beschreibung von 1965, die auch heute noch als 2-Tagestour gilt. Für den heutigen schnelleren Eintages-Aufstieg mit Seilbahnunterstützung, siehe Ende des Berichtes. Erst Auto und schnelle Straßen haben diesen schönen Urgesteinsberg und Möchtegern-Dreitausender zum Münchner Hausberg gemacht . . . vordem war er...
Publiziert von Gemse 11. September 2010 um 08:29 (Fotos:28 | Kommentare:2 | Geodaten:2)