Piz d'Err


Published by a1 , 31 August 2015, 07h02.

Region: World » Switzerland » Grisons » Oberhalbstein
Date of the hike:30 August 2015
Mountaineering grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Time: 9:00
Height gain: 1500 m 4920 ft.
Height loss: 1500 m 4920 ft.

Über Tgalucas durch das Tellers Dafora hinauf in den Sattel. Über den Grat hinüber auf den Castalegns mit toller Aussicht auf die Bergüner Stöcke und den weiteren Anstieg auf den Piz d'Err. Hinüber ins Couloir und durch dieses hinauf auf den Gletscher. Es gibt dort doch einige Spalten, in die man besser nicht fallen sollte. Über die SW-Rippe hinauf auf den Gipfel. Die Aussicht ist heute phantastisch. Über die Südflanke hinunter bis wir vor einer tiefen Felswand stehen. Deshalb queren wir über der Felswand in schottrigem Gestein hinüber Couloir von Tellers Davains. Durch dieses surfen wir die endlose Geröllrinne hinab, ein Aufstieg ist hier sicher extrem mühsam. In Tgalucas kehren wir dann noch ein und lassen uns nochmals von der Aussicht verwöhnen. Ivo66, vielen Dank für deinen Tourenbericht am Piz d'Err.

Hike partners: a1


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

Ivo66 Pro says: Piz d'Err
Sent 31 August 2015, 21h49
Diese schönen Fotos lassen bei mir natürlich Erinnerungen nochmals durchleben... Vielen Dank dafür. Der Abstieg über Tellers Davains ist sicher jenem durch das Couloir vorzuziehen. Das würde ich nächstes Mal auch so machen.

Gruss Ivo

a1 says: RE:Piz d'Err
Sent 1 September 2015, 07h18
Tellers Davains ist wegen des feinen Gesteins für den Abstieg echt gut geeignet, im Aufstieg muss es dort ohne Schnee aber extrem mühsam sein. Danke nochmals für die vielen hilfreichen Informationen in deinem Bericht. Ein toller Berg, der Piz d'Err, auch im Sommer ohne Ski unter den Füssen.

Viele Grüsse, Joachim


Post a comment»