"Grims" am -el in den Räterichsboden-Seeplatten


Published by Alpin_Rise , 10 August 2015, 14h14.

Region: World » Switzerland » Bern » Oberhasli
Date of the hike: 5 August 2015
Hiking grading: T1 - Valley hike
Climbing grading: 5a (French Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Height gain: 200 m 656 ft.
Height loss: 200 m 656 ft.
Access to start point:cff logo Räterichsbodensee

... und nicht *Grins*, obwohl uns die nette Abendkletterei ein Lächeln ins Gesicht zauberte! Im superheissen Sommer ist für uns das Klettern in der Sonne keine Option mehr; die ostexponierten Routen in den Seeplatten sind im Hochsommer ab 16 Uhr im Schatten.

Die Route ist wie die benachbarten in der Seeplatten lohnend und eine prima Angewöhnung ins Plattenklettern am Grimsel. "Grims" ist sehr gut abgesichert und weist auch für Beginnende machbare Schwierigkeiten auf, sie ist dem benachbarten "Schnäggesiider" sehr änlich. 


Nettes Abendklettern überm Räterichsbodensee

Der Einstieg ist nicht ganz leicht zu finden, da es die eine oder andere neu sanierte Tour hat, die neuste Ausgabe des Plairis West gibt Auskunft. Nebst dieser kleinen Schwierigkeit gibts nicht mehr viel zur klassischen Reibungskletterei zu schreiben:
Material: ein Doppelseil, 10 Express, Helm und Abseilmaterial genügt.  
Schwierigkeit: diese streifen den 5. Grad nur knapp, sehr gutmütig bewertet - ein ganz anderes Kaliber ist die nominell gleich schwere Überschreitung der Gelmerhörner, die wir am Folgetag in Angriff nehmen.
Zeitbedarf: Kletterei 1-2 Stunden, Abseilen eine halbe bis eine Stunde: es können gut zwei, drei Routen nacheinander geklettert werden.

Hike partners: Alpin_Rise


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

5c
4 Aug 15
Klettertour Tim und Struppi · Matthias Pilz
5c
4 Aug 15
Klettertour Bluttä Buch · Matthias Pilz
5a
15 Aug 13
Räterisboden-Seeplatten · Pasci
V-
5c
14 Aug 11
Tim und Struppi · Matthias Pilz

Post a comment»