Auf den Montana Amarilla


Published by tyrkir4 , 21 May 2015, 10h12.

Region: World » Spanien » Kanarische Inseln » Las Palmas de Gran Canaria
Date of the hike:16 May 2015
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: E 
Time: 3:00
Height gain: 178 m 584 ft.
Height loss: 178 m 584 ft.
Route:8km
Access to start point:Mit der Fähre von Orzala

Da es zu diesem schönen Aussichtsberg noch keinen Eintrag gab, hier eine kurze Beschreibung unserer "Besteigung":

Der Montana Amarilla ist ein Vulkan an der SW-Spitze der Lanzarote nördlich vorgelagerten Insel Isla la Graciosa.
Erreichen kann man La Graciosa mit einer 25 minütigen Fährfahrt von Orzala aus. Die Fähren verkehren etwa alle 30 Minuten und eine Überfahrt mit Rückfahrt kostet 20€.
Die Tour startet dann auch direkt im Hafen von Caleta del Sebo, der größten Ansiedlung auf la Graciosa. Man kann den Weg nicht verfehlen; letztlich läuft man ca 5 km immer an den traumhaften Sandstränden entlang immer in Richtung auf den Montana Amarilla zu. Erreicht man an der Playa la Cocina den Fuß des Vulkankegels folgt man dem Pfad nach Norden bis nach etwa 500m der Aufstieg auf den nach Norden offenen Vulkankegel Richtung Westen beginnt. Nach wenigen Minuten erreicht man den Kraterrand, dem man komplett bis auf die Westseite folgen kann. Die Aussicht über den Sütteil von Gaciosa und zu den Famaraklippen ist grandios.

da es auf der gesamten Tour keinen Schatten und keine Verpflegungsmöglichkeiten gibt, sollte man auf ausreichend Wasser und einen Sonnenschutz achten. Wer an seine Badesachen gedacht hat, kann sich an einem der tollen Strände noch erholen bevor es mit der Fähre zurück nach Lanzarote geht.

Hike partners: tyrkir4


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»