Punta San Matteo (3678m)


Published by Elju , 2 May 2014, 21h35.

Region: World » Italy » Trentino-South Tirol
Date of the hike:15 March 2014
Ski grading: PD+
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Height gain: 1500 m 4920 ft.
Height loss: 1500 m 4920 ft.
Route:Rifugio Forni-Fornigletscher-Punta San Matteo-Rifugio Branca
Access to start point:Von Bormio nach St.Catarina. Danach dem Wegweiser folgen zum Rifugio Forni
Accommodation:Rifugio Forni, super Unterkunft wie ein Hotel Rifugio Branca, auch super Unterkunft

Nach der guten, aber sehr kurzen Übernachtung im Refugio Forni, starten wir auf dem Parkplatz 100m unterhalb des Refugios. Wir folgen dem Tallauf bis wir auf den Gletscher kommen. Links vorbei an der Isola Persa und rechts unter den Gletscherbrüchen vorbei. Dannach links über die Schulter querend, wo man bereits den Gipfelgrat sieht. Nicht die weisse Kuppe rechts ist der Gipfel, sondern dem Grat folgenden der weissen Kuppe sieht man das Gipfelkreuz. Wir hatten die letzten 400 Höhenmetern extreme Windböen, was sehr anstrengend war. Darum haben wir nicht viel Zeit auf dem Gipfel verbracht, sondern sind schnell wieder abgefahren. Die Abfahrtsroute ist gleich wie die Aufstiegsroute, ausser der unterste Teil auf dem Gletscher kann man rechtshaltend zur Brancahütte queren, so dass man nur noch die letzten Meter zur Hütte aufsteigen muss.
Die Hütte ist sehr komfortabel und es das Essen ist sehr gut.

Am nächsten Tag mussten wir unsere Pläne streichen, denn der Wind war zu stark um eine Skitour zu machen. Somit fuhren wir wieder zum Parkplatz ab.








Hike partners: Elju


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»