Wintertour auf Piz Fliana und Kleinen Buin


Published by Heidelberger Gipfelsammler Ötzi II , 24 April 2014, 10h21.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Silvretta
Date of the hike:29 November 2006
Mountaineering grading: PD
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: Buin-Gruppe   CH-GR   A   Fliana-Gruppe 
Access to start point:Mit Bus nach Ftan
Accommodation:Chamanna Tuoi

In den letzten Novembertagen im Jahr 2006 lag in der Silvretta noch nicht viel Schnee. So wanderte ich von Ftan auf die Chamanna Tuoi, um von dort aus eine Gipfeltour zu unternehmen.

Diese führte mich über den Plan Rai auf den Piz Fliana. Ich stieg den steilen Gletscherhang links entlang der Felsen hinauf. Auf der folgenden Hochfläche war es etwas eisig. Dahinter wird das Gelände etwas steiler. Auf dem Gletscher lag wieder mehr Schnee. Zwei Spalten konnte ich sehen. Vorsichtshalber stieg ich zum Grat rechts daneben auf, auf dem ich gleich einen mehr als 1,50m hohen senkrechten Felsen hinaufklettern musste (II). Schließlich erreichte ich den NW-Grat des Piz Flianas, über den ich auf den Gipfel kraxelte.

Anschließend stieg ich diesen Grat vom Gipfel aus wieder ab und verließ ihn zum Gletscher "La Cudera". Auf dem oberen Bereich des Gletschers fand ich Blankeis vor, auf dem kaum 10cm Schnee lag. Ich konnte die Passage aber dennoch ohne Steigeisen bewältigen. Nach einem angenehmeren Abstieg weiter unten ging es über Geröll und Schnee aufwärts zum Westgrat des Piz Buin Pitzschen, über den ich seinen Gipfel nicht ganz einfach erreichte (II).

Danach stieg ich denselben Grat und dann im Schnee einfacheren Geländes zur Hütte ab.




Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

PD
T6 AD III
14 Jun 14
Piz Fliana, SE-Grat · Scout
PD+ II WT5
6 May 18
Piz Fliana 3281,0m · Sputnik
T5 PD
6 Aug 08
Piz Fliana · Cromer
T5
22 Oct 06
Piz Fliana (3281m) · Omega3
T5 PD I
T5 PD
AD
9 Mar 12
SILVRETTA-SKITOUR: · hgu
WT4
14 Feb 21
Valentinstagsalpenrosen auf 3156m · ralfzurich

Post a comment»