COVID-19: Current situation

Mugel, derzeit gar nicht so schlecht


Published by Herbert , 27 February 2014, 15h20. Text and phots by the participants

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Randgebirge östlich der Mur
Date of the hike:27 February 2014
Ski grading: PD-
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 3:00
Height gain: 1000 m 3280 ft.
Height loss: 1000 m 3280 ft.
Route:10 km
Maps:Amap 1:50000, Kompass Steiermark

Tourenbericht:

Da Petz gestern auf der Mugel war, und meinte, es herrschten recht brauchbare Verhältnisse, stiegen wir heute gemeinsam noch mal rauf.
Von unserem Wohnzimmerfenster sieht man ja direkt zum Senderhang, und neben dem Hochanger und dem Roßeck ist sie einer unserer Hausberge.
Wir gehen allerdings nicht von Oberaich aus, sondern fahren die 10 Minuten in den Niklasdorfgraben, und gehen die übliche Route vom Winterparkplatz (wegen Schnee- und Zeitmangel).
Beim Raufgehen kann man direkt beim Auto anschnallen, bei der Abfahrt gingen wir die letzten 500m unseren Skiern zuliebe zu Fuß, denn in diesem Bereich gibt es nur Eisplatten mit Steinen dazwischen.

Der Rest war wirklich recht schön, vom Mugelschutzhaus bis zum Ende der Senderwiese gabs Pulverschnee, und mit ein wenig suchen kann man noch immer eine neue Spur runter ziehen.
Die Forststraße ist pistenartig ausgefahren, und nur die letzten 500m sind wie gesagt ein bissl steinig.
Für uns wieder eine lohnende Vormittagstour, fast von zu Hause weg!

Hike partners: petz, Herbert


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

PD
T1 PD
27 Jul 21
Mugel Hike&Fly&Bike VLOG · mountainrescue
T1
10 Jan 21
Winterwonderland Mugel · mountainrescue
PD
11 Oct 19
MTB Mugel - Koit woar's! · mountainrescue
PD
25 Aug 19
MTB Gösserradl - Der Herbst ist da! · mountainrescue

Comments (4)


Post a comment

mountainrescue says: Nicht zu glauben...
Sent 27 February 2014, 15h38
Ich habe immer geglaubt auf Lawine Steiermark versch... uns einer und deshalb habe ich meinen Hausberg auch nicht besucht. Danke für den aufschlußreichen Bericht!
LG
Erich

Herbert says: RE:Nicht zu glauben...
Sent 27 February 2014, 16h01
Wir sind zu mißtrauisch! ☺
Ich hab auch erst gestern eine Testfahrerin voraus geschickt, aus denselben Gründen! ☺

Apropos:
Nach dem Forsthaus besser über die Straße raufgehen, der untere Waldweg ist völlig vereist und viele Wurzeln und Steine schaun raus.

Sent 27 February 2014, 16h08
...maah, dir geht es aber echt gut - eigene "Testpiloten" - soweit habe ich es noch nicht gebracht ;-) Schau aber, dass die Testpilotin nicht mitliest :-)))

Herbert says: RE:
Sent 27 February 2014, 19h57
Der mocht deis nix, sie is gern Testpilotin (frische Luft und so) ... ☺


Post a comment»