COVID-19: Current situation

Von der Leutkircher Hütte zur Ulmer Hütte


Published by Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II , 22 February 2014, 10h17.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Lechtaler Alpen
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Accommodation:Ulmer Hütte

Nachdem ich im August 2010 eine Nacht in der Nähe der Leutkircher Hütte im Zelt verbracht hatte, wanderte ich von dort auf markiertem Steig, von dem ich einen kurzen Abstecher zum Hirschpleiskopf (Steig) machte, auf den Stanskogel.

Ich stieg wieder zur Hütte ab und begann meine Wanderung zur Ulmer Hütte. Der Weg führt dahin über das Almajurjoch, hinter dem ich einen rechts abbiegenden Weg nahm, um ihn wieder zu einem unbedeutenden Gipfel namens Fallersteiskopf zu verlassen. Ich querte anschließend das Gelände zu einer namenlosen Scharte, wo ich wieder auf den Weg stieß.

Südlich unter der Weißschrofenspitze und dem Grat, über den der Arlberger Klettersteig verläuft, wanderte ich zum Valfagehrjoch. Dort stieg ich zur Ulmer Hütte ab. Nach der Einkehr dort machte ich einen Abstecher zum nahegelegenen, weniger höheren unbedeutenden Gipfel mit Kreuz namens Pfannenkopf, der bereits in Vorarlberg liegt. Dann stieg ich noch bis kurz vor den Arlbergpass ab, wo ich an einer Liftstation ein Biwak machte. Als Unterlage diente eine Gummimatte als Unterlage (ich war zu faul, das Zelt aufzustellen).



Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Post a comment»