COVID-19: Current situation

Rigi Höhenwanderung


Published by D!nu , 13 February 2014, 18h26.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike: 8 August 2010
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: Rigigebiet   CH-SZ   CH-LU 
Time: 6:00
Access to start point:Bahnhof Vitznau.

Die Rigi, ein Berg den man von den Voralpen schnell ins Blickfeld nimmt, da er majestätisch vor den Alpen steht und mit einer riesigen Antenne geschmückt ist. Ein Berg für jung und alt. Ein Berg um dem Herbstnebel zu entfliehen, ein Berg um die Natur zu geniessen. Wir starten in Vitznau. Neben Arth-Goldau kann man auch hier in den Zug steigen um auf die Rigi hoch zu fahren.

Mit unseren drei Kidies haben wir uns beschlossen eine Tageskarte zu lösen und dann mal hoch auf die Rigi zu fahren. Im Rigi Kaltbad bleiben wir sitzen um bis zur Kulm weiter zu fahren. Auf der Kulm hält der Zug wenige Meter unter dem Gipfel wo auch die riesige Antenne steht. Wir laufen hoch und steigen auf die Terrasse der Antenne. Von hier oben kann man ein wunderschönes Panorama geniessen, unterstrichen von Kuhglocken und gebrause von Fliegen.

Nach kurzem geniessen steigen wir dann auch langsam auf der asphaltierten Strasse nach Rigi Staffel runter. Hier entscheiden wir uns über die Wiesen Richtung Rigi First zu wandern. Denn bei Rigi First beginnt ein kurzer aber toller Felsenweg. Inmitten des Felsenweges machen wir es uns auf einem Bänkchen gemütlich. Nach kurzer Rast machen wir uns auf den weiteren Weg. Man könnte hier weiter wandern bis Rigi Hochflue, was ich auch schon einmal gemacht habe, doch heute mit den Kindern treten wir nach dem Felsenweg den Rückweg nach Rigi Kaltbad an.


Hike partners: D!nu, Al3star


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»