COVID-19: Current situation

Gibt es Hühner die Schnee picken? - Hüenerchopf bei zügigem Föhn


Published by Nicole , 29 December 2013, 16h49.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:28 December 2013
Ski grading: F
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG 
Height gain: 940 m 3083 ft.
Height loss: 940 m 3083 ft.
Route:Vermol - nördlich vom Lutzbach - Alp bei P1737 - nordwestlich unterhalb Broch Umkehr auf ca Höhe 2040

Dieser Bericht dient mehr zur Information über Verhältnisse...

Am früheren Vorabend WhatsApptle ich mit vauacht und konnte ihn zu einer spontanen Skitour motivieren. Es musste natürlich etwas vertretbares bei Stufe 3, den Windverfrachtungen sowie für beide keine grosse Anreise sein. Der "Hüeneri" ist für so etwas gerade zu perfekt! 


Wir trafen uns früh um das Föhnfenster mit angekündigtem Sonnenschein zu nutzten. Dieser bescherte uns einen fantastischen Blick zum Himmel der fast zu brennen schien - einfach der Wahnsinn solche Blicke, solche Momente!

Tour und Verhältnisse
Es kann ab Vermol (kleiner Parkplatz) mit Skiern/Schneeschuhen abgelaufen werden. Im Aufstieg durch den Wald hat es "noch" genügend Schnee. Ein paar Stellen mit fiesen hervor lugenden Steinen oder kurzen Pfosten jedoch zu beachten. Der Hang oberhalb des Schwiwaldes ist wie üblich total verfahren und bleibt auch so bis zum nächsten, grösseren Schneefall. Ab der Alp bei P1737 hat der Föhn heftig gewirkt. Windgepresster Pulver und Verfrachtungen. Querung nördlich unterhalb bei P2080 war machbar. Nordhang hatte jedoch jede Menge Triebschnee. Am Gipfelhang hatte es ein engeres Couloir für eine "machbare" Abfahrt. Im Aufstieg sahen wir Vier die mit Abständen dort runter fuhren. Keine vor Ort hörende Wummgeräusche, ein kleines Schneebrett gleich bei der Alp bei P1737 gesichtet ansonsten keine gesehen.

Wir brachen die Tour nordwestlich bei Bruch auf ca. 2040 ab. Es lohnte sich unser Erachtens nicht die Skier völlig zu zerkratzen und fuhren runter.

Fazit des Tages
Es macht Spass, dass vauacht bei jeder Skitour mehr Freude erhält. Uns wurde kurz der Atem geraubt ab der MorgenRÖTE. Immer wieder schön mit einem Bergfreund ganz gemütlich unterwegs zu sein :-)...und keine Angst vauacht ich kann mich schon noch bei grösseren Touren austoben - der Winter ist noch lange....er hat ja noch kaum begonnen *ächz*

Hike partners: Nicole, Vauacht


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

Vauacht says:
Sent 29 December 2013, 17h29
Danke für die tolle Tour und bis zum nächsten Mal!

Viel Spass die nächsten Tage beim Türlen :)

Nicole says: RE:
Sent 29 December 2013, 18h09
;-) merci und hoffe es klappt im Januar nochmals


Post a comment»