COVID-19: Current situation

Riepenspitze 2774m - Ungeliebte Gsieserin


Published by georgb Pro , 29 October 2013, 17h08.

Region: World » Italy » Trentino-South Tirol
Date of the hike:19 February 2013
Ski grading: AD-
Waypoints:
Geo-Tags: I   A 
Time: 5:00
Height gain: 1250 m 4100 ft.
Height loss: 1250 m 4100 ft.
Access to start point:Gsiesertal-St.Magdalena-Parkplatz zur Stumpfalm 1530m
Maps:tabacco Gsieser Tal

Während einige Skitourenziele im Gsieser Tal geradezu überrannt werden, bleibt die Riepenspitze weitestgehend unbehelligt, nahezu ignoriert von den Massen. Dabei ist sie ein anschaulicher Gipfel, mit der urigen Stumpfalm als Stützpunkt und schönen schneesicheren Abfahrtshängen. Wo ist der Haken? Vor dem Gipfelaufbau befindet sich ein äußerst steiler, abweisender Hang, dem nicht über den Weg zu trauen ist! Auch wir sind hier schon umgedreht, mit skeptischer Miene. Doch heute nun soll es sein, die Verhältnisse werden nicht viel besser. In engen, steilen Kehren staksen wir hinauf, am Schlusshang etwas bequemer, die letzten Meter zu Fuß. Drüben der Rotlahner wäre einfacher, mit ähnlicher Aussicht, aber entsprechend bevölkerter. Wir genießen die Einsamkeit und ziehen frische Spuren hinab, ganz geheuer ist uns der Steilhang nicht, umso lockerer schwingen wir dann über die anschließenden sanften Hänge bis zur Stumpfalm. Hier lässt es sich vortrefflich rasten, gemütlich wie immer im Gsieser Tal. Das letzte Stück wedeln wir entspannt und absolut stressfrei auf der Rodelbahn zum Parkplatz zurück mit ein wenig Stolz auf unseren knackigen Gipfel.

Hike partners: georgb


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»