COVID-19: Current situation

Haute Sex 1961m / Etappe 40


Published by adamo , 12 October 2013, 17h16.

Region: World » Switzerland » Valais » Unterwallis
Date of the hike: 3 September 2013
Hiking grading: T4- - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS   F 
Height gain: 663 m 2175 ft.
Height loss: 1054 m 3457 ft.
Route:8.5km

Gleich zu Beginn unserer heutigen Strecke gehts auf den Haute Sex (1961m). Ein Name der fasziniert, ebenso die Aussicht. ZumLe Mouet (1937m) geht es alles auf einem Gratweg - ein rundum perfekter Abschnitt meiner Grenztour! Der Pfad folgt praktisch dem Grenzverlauf  - mit Aussicht auf den Mont Blanc -  und ist umgeben von blühender Alpenflora (für mich überraschend im September). Nur schade, dass auch die nächste eingezeichnete Gaststätte geschlossen ist und wir weiterhin von einer „Koffeinzufuhr“ abgeschnitten bleiben. DenTour de Don lassen wir links liegen, um schnurgerade über ein Alp-Weide der Landesgrenze zu folgen, welche in diesem Abschnitt endlich wieder mal mit Grenzsteinen markiert ist. Dann erblicken wir auf demLe Morclan (1970m)  eine laufende Sesselbahn. Wir befinden uns im Gebiet des grossen zweiländerübergreifenden Skigebiet Portes Soleil. Diese künstlich mechanisierte Bergwelt wird mich den nächsten Tag noch begleiten. Für den Abstieg zum Seilbähnlikreuzpunkt Super Chatel besteigt Adam die Sesselbahn. Er nimmt gleich noch meinen Rucksack mit. Vom Gewicht entledigt, nehme ich den Abstieg über steile blühende Alpweiden ziemlich enthusiastisch in Angriff. Die Aussicht auf ein kühles Bier in der Skistation zerschlägt sich jedoch, auch hier ist wieder alles zu. Schlussendlich sind wir nur schon froh, fliessendes Wasser in einer Toilette  zu finden. Nun trennen uns nur noch 2 km Luftlinie zum Pas de Morgins, wir entscheiden uns den Cheval Blanc (1793m) unterhalb und westlich auf Forststrassen zu umlaufen anstatt ihn direkt zu überqueren. Zu dicht bewachsen erschien uns dessen Ostflanke. Danach folgt ein würdiger  Abschluss meiner dreitägigen Grenztour mit Adam. Die letzten Meter sollen nämlich wieder in bester Grenztour-Manier absolviert werden. Doch zuerst gilt es,  überhaupt erst die Schneise im steilen dichten Wald über dem Pas de Morgins (1369m) zu finden. Dank Adams Instinkt kommts noch  besser, entdeckt er doch einen der wenigen Grenzsteinen inmitten hüfthoher Vegetation. Und was für ein schönes Exemplar obendrein, mit rotweissem Walliser sowie dem Savoyen Wappen! Nur schade ist mein Akku leer und ich kann das Prachtstück nicht fotografisch festhalten. Die letzten Höhenmeter jetzt also fadengerade und steil im Wald zum Pass runter. Wie wir ziemlich abgekämpft aber punktgenau auf den Passübergang des  Pas de Morgins treffen, kommt so etwas wie Heldengefühl in uns auf.      


Hike partners: adamo


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T2
20 Jun 08
Le Mouët · Piccolo_M
T4-
25 May 17
Tour de Don (1998 m) · Randwander
T2
24 Jun 07
Tour de Don · Piccolo_M
T3
T2

Post a comment»