COVID-19: Current situation

Trans Swiss Trail «2» Porrentruy-Mendrisio, Etappe 14 Eggiwil-Schangnau


Published by marnermot , 3 September 2013, 06h35.

Region: World » Switzerland » Bern » Emmental
Date of the hike:10 August 2013
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE   CH-LU   Wachthubel-Hügellandschaft 
Time: 4:45
Height gain: 820 m 2690 ft.
Height loss: 620 m 2034 ft.
Route:Eggiwil-Schangnau
Access to start point:cff logo Eggiwil, Dorf
Access to end point:cff logo Schangnau, Post

Unsere heutige Wanderung führt uns nun an den äussersten Zipfel des Emmentals. Einige Male überschreiten wir die Grenze zum Kanton Luzern.

Nach Eggiwil steigt es stetig bergan, an der Westseite des Pfyffers hinauf. Die Aussicht ist wiederum prächtig. Das Emmental präsentiert sich nochmals mit seinen typischen Eigenheiten.

Unterhalb des Pfyffers verschnaufen wir ein wenig. Dort verläuft jetzt die Kantonsgrenze zu Luzern. Erneut tolle Ansichten der Alpen und des Entlebuchs.

Der Wanderweg wendet sich nun nach rechts zum Wachthubel hinauf. Wir geraten in eine Gruppe von Baselbieter Wanderfreunden und wandern im Tross gemeinsam bergan.

Auf dem Wachthubel ist die Sicht auf den Hohgant und die Schrattenflue wirklich gigantisch! Auch auf dem nun folgenden Abstieg nach Schangnau erblickt man immer wieder diese beiden Massive.

In Schangnau angelangt, hoffen wir, die regelrecht berühmt gewordenen Büffel sehen zu können, aus deren Milch Mozzarella hergestellt wird. Doch leider sind wohl alle in den «Ferien» auf der Alp.

An der viel befahrenen Strasse ist der «Löwen», ein sehr schönes Holzhaus, wo wir uns vor der Heimkehr nochmals stärken.

Hier ist die Liste der bisherigen Berichte über unser Trans-Swiss-Trail-Wanderprojekt.

Hike partners: marnermot


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»