COVID-19: Current situation

Schattierungen der Plaine Morte


Published by Delta Pro , 8 September 2013, 16h12.

Region: World » Switzerland » Valais » Mittelwallis
Date of the hike:30 August 2013
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Mountaineering grading: F
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE   CH-VS 

Ein weiterer Tag auf der Plaine Morte - die immer wieder zu beeindrucken weiss

Schon oft war ich auf dem Glacier de la Plaine Morte unterwegs und doch ist die grosse Eisfläche jedes Mal ein Erlebnis. Ausser den Bildern gibt es hier nicht allzuviel von der Tour zu berichten.
Wir reisten abends zuvor mit der letzten Bahn zur Plaine Morte und vertraten uns in (für unser Vorhaben) ungünstigem Nebel die Füsse auf dem Gletscher. Der Morgen danach war dann aber wie aus dem Bilderbuch  - klarer Himmel, etwas Restnebel im Wallis. Zum Sonnenaufgang wanderten wir aufs Tothorn (30min, T2-T3 von der Bergstation). Ein absolut grandioses Spektakel, wenn die Walliser 4000er ins erste Licht getaucht werden und die endlose "tote Ebene" erstrahlt.
Das mit einem Sensor ausgestattete Flugzeug, für welches wir auf den Gletscher gereist waren, schwebte pünktlich um Viertel nach zehn lautlos vorbei und machte sich auf zu weiteren Gletschern. Auf der grossen Runde um die Plaine Morte blieb das erste Mal auch noch Zeit in die Depression der Monster-Mühle am südlichen Gletscherrand zu steigen - ein gewaltiges Ding.

Hike partners: Delta


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (3)


Post a comment

Sent 8 September 2013, 17h11
Grandiose Bilder!!! Lauter Seelenfreuden!!!

Henrik says: Sind da auch schon
Sent 8 September 2013, 18h00
Drohnen unterwegs?

> mit einem Sensor ausgestattetes Flugzeug

Delta Pro says: RE:Sind da auch schon
Sent 8 September 2013, 18h06
Sassen Menschen aus Fleisch und Blut drin. Ein ganz normales Ding, weit oben in der Luft.
Gruss


Post a comment»