COVID-19: Current situation

Vättnerberg 1622m


Published by chaeppi Pro , 17 July 2013, 10h19.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:16 July 2013
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG 
Time: 4:45
Height gain: 1550 m 5084 ft.
Height loss: 450 m 1476 ft.
Route:16 Km
Access to start point:SBB Bad Ragaz
Access to end point:SB Vättnerberg - Bus Abzweigung Vättnerberg - Bad Ragaz
Maps:Swiss Map 25

Bei meiner Wanderung auf's Brotjoggli letzte Woche *vom Brotjoggli 2115m zum Chimmispitz 1814m hatte ich immer wieder wunderschöne Tiefblicke in das mir völlig unbekannte Taminatal. So beschloss ich dieses Tal einmal zu erkunden, und es hat sich auch ohne Gipfelbesteigungen absolut gelohnt.

Vom Bahnhof Bad Ragaz auf einfachem Weg (auf der für den Privatverkehr gesperrten Fahrstrasse) durch die nur mässig ansteigende Taminaschlucht zum sehr schön restaurierten alten Bad Pfäfers. Ab dort dann etwas steiler, aber immer noch auf bestens angelegtem Weg zur Kirche Valens. Beim Weiterweg nach Vasön werden dann etliche vorher zurückgelegte Höhenmeter wieder vernichtet und müssen erneut erwandert werden. Weiter dann durch Weideland und später auf einem Alpweg nach Rueboden. Bis hierhin T1.

Der Anstieg vom Rueboden durch den Findelswald zur Alp Findels ist zwar immer noch einfach, aber bedeutdend steiler. Leider wurde dieser streckenweise immer noch sehr feuchte Weg durch den kürzlichen Alpaufzug durch die Kühe doch arg in Mitleidenschaft gezogen. Umso angenehmer war dann der Empfang auf der Alp Findels. Hier werden Getränke und Mahlzeiten nach Wunsch angeboten. Da dies jedoch keine offizielle Alpwirtschaft ist, wurde mir bei meinem Wunsch nach Bezahlung meiner Konsumation einfach mitgeteilt, ich könne einen Betrag nach Gutdünken in die bereitgestellte Kasse werfen. Wirklich sympathische junge Leute die dort oben wirtschaften.

Nach längerer Pause bin ich dann weiter auf einem unmarkierten Pfad nach Rossböden Trütt zu P 1827 aufgestiegen. Dort trifft man auf den einfachen Wanderweg der zum Munta Luna führt. Diese zusätzlichen 600 Hm wollte ich mir aber bei der heutigen Hitze nicht mehr antun. So bin ich dann gemütlich nach Vättnerberg abgestiegen. Eine wirklich schöne Alp, die von der Alp Findels aus auch auf dem markierten Wanderweg einfach erreichbar wäre.

Ab Vättnerberg kann man dann mit der Seilbahn in wenigen Minuten in's Tal hinuntergondeln. Den etwas spärlichen, saisonalen Fahrplan kann man am besten auf der Homepage der Bahn einsehen. Von der Talstation der SB dann in wenigen Minuten hinunter zur Hauptstrasse. Der Wanderweg der nach links abzweigt muss ignoriert werden und man muss weiter der Strasse nach rechts bis zur Hauptstrasse folgen Bei der dortigen Abzweigung hält dann auch der Bus nach Bad Ragaz auf einer unmarkierten Haltestelle.

www.vättnerberg.ch

Gegen einen Aufpreis von Fr. 10.-- wird man nach Anruf auf 079 448 38 51 auch ausserhalb der Fahrplanzeiten innert weniger Minuten hinuntergeholt. Der normale Fahrpreis der Seilbahn beträgt bescheidene Fr. 8.--


Hike partners: chaeppi


Gallery


Open in a new window · Open in this window

T3
T4+
30 Dec 16
Muntaluna-Rundtour · Zaza
T2
T5-
23 Jun 17
Vättnerchopf Traversierung · Zolliker
T4 I
1 Jan 17
Happy New Year, Muntaluna! · Roald

Post a comment»