COVID-19: Current situation

Hinteri Egg 1169m, viel Schnee zu Beginn...


Published by Baldy und Conny , 1 April 2013, 20h30.

Region: World » Switzerland » Basel Land
Date of the hike:29 March 2013
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BL   CH-SO 
Height gain: 790 m 2591 ft.
Height loss: 790 m 2591 ft.
Route:Reigoldswil-Chilchli-Grund-Studenflüe-Gagsen-Waldweid-Hinteri Egg-Chellenchöpfli-Hint.Wasserfallen-Bürten-P.840-Reigoldswil. 13.1km
Access to start point:mit PW nach Reigoldswil
Maps:Swiss Map

.....des Winters, würde doch sehr gut klingen. Wenn denn nicht schon Ende März wäre.

Obwohl trübe, kalt und neblig starten wir wiederum mitten in Reigoldswil. Der Parkplatz der Luftseilbahn Wasserfallen ist schon fast überfüllt. Wir nehmen die geteerte Strasse Richtung Chilchi und Grund hoch. Die Naturstrasse zur Studenflüe ist immer noch teilweise Schnee bedeckt.

An dem Bergrestaurant Waldweid vorbei dem Wanderweg folgend zur Hinteri Egg. Hier beginnt es auch zu schneien und wir stapfen durch bereits vorhandenen Neuschnee dem Gipfel entgegen. Nach längerem schneestampfen stehen wir endlich auch mal auf dem höchsten Basebieter Punkt. Via Chellenchöpfli zum Rest. Hinteren Wasserfallen zum Kaffi, das nach der Ferienpause wieder geöffnet hat.

Via P.1006 zum Hof Bürten. Ein paar Meter der geteerten Strasse folgen, bis der Wanderweg links abzweigt. Es folgt ein überaus nasser und rutschiger Abstieg (mit showeinlage) zurück nach Reigoldswil. Zum Glück waren wir an diesem Tag nicht mit dem Zug unterwegs...Mit meiner "Schlamhose" hätte ich  mich wohl nirgends hinsetzten können.

Hike partners: Baldy und Conny


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T4- I
T2
T4
16 Oct 16
Richtiflue Alpin · Lactuca sativa L.
T2
T2
28 Jan 18
Hinteri Egg · D!nu

Post a comment»