COVID-19: Current situation

Sieben Hengste


Published by Zaza , 31 March 2008, 19h26.

Region: World » Switzerland » Bern » Berner Voralpen
Date of the hike:29 March 2008
Snowshoe grading: WT3 - Demanding snowshoe hike
Ski grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Time: 4:00
Height gain: 900 m 2952 ft.
Height loss: 900 m 2952 ft.
Access to start point:Bus Thun - Eriz
Maps:1208

Am Ostermontag waren wir bereits in der Gegend unterwegs, aber wegen dem rasanten Anmarsch der Schlechtwetterfront mussten wir die Tour vor dem Gipfel abbrechen. Also ein paar Tage später ein zweiter Versuch, obwohl sich die Schneeverhältnisse inzwischen drastisch verändert hatten. Durch die Wärme war der Schnee ab dem späteren Vormittag in tieferen Lagen extrem faul.

Route: Eriz/Säge - P. 1415 - P. 1661 - P. 1952.  

Hinweis 1: Für versierte Skifahrer besteht die Möglichkeit, via P. 1712 (östlich neben dem Grätli) direkt hinunter nach Fall zu fahren. Anspruchsvoll und steil, nur bei sicheren Verhältnissen ratsam.

Hinweis 2: In der Felswand von P. 1952 erkennt man von Eriz aus bei genauem Hinschauen eine Höhle, neben der rechts und links je eine Berner und eine Schweizer Fahne gemalt sind. Einst soll es eine Mutprobe der lokalen Jugend gewesen sein, über ein Band zur Höhle zu kriechen. Dem Vernehmen nach ist das Band zum Teil abgebrochen, so dass der Zugang nun sehr heikel sein dürfte.


Hike partners: Zaza, Aurora


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»