COVID-19: Current situation

Lideren-Triologie: Chaiserstock, Fulen und Rossstock


Published by Nobis , 8 October 2012, 10h16.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:22 July 2011
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Via ferrata grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SZ   CH-UR 
Height gain: 1315 m 4313 ft.
Route:13km; Lidernenhütte SAC – Löcher – Chaisertor – Chaiserstock – Chaisertor – Liderner Planggeli – Rossstocklücke – Fulen – Rossstock
Access to start point:Sisikon - Chäppeliberg, Talstation Seilbahn Spilau nach Gitschen

Die Besteigung der "Lideren-Triologie" umfasst mit den Gipfeln Chaiserstock, Fulen und Rossstock formschöne, und abwechslungsreiche Bergwanderziele in einer Tagestour.

Die Seilbahn aus dem Riemenstaldental von Chäppeliberg nach Gitschen (Spilau) verkürzt diese Rundtour auf 1300 Höhenmeter und 13 Kilometer Distanz. Die hier begangenen Wege sind markiert, die Gipfelanstiege sind T4.

Der Chaiserstock ist dabei nicht zu unterschätzen: nach dem Chaisertor erleichtern Drahtseile den sicheren Aufstieg entlang der Kalksteinflanke - hier könnte sogar ein Klettersteigset eingesetzt werden. Die finale Schwierigkeit ist allerdings eine alte grobgliedrige Kette, die über gestufte, aber sehr steile 5 Höhenmeter führt. Hier gibt es neben der Kette keine zusätzliche Sicherungsmöglichkeit. Der Abstieg erfolgt entlang der Aufstiegsroute.

Fast ein Geheimtipp ist der Fulen, auf den von der Rossstocklücke ebenfalls ein weiss-blau-weiss markierter Pfad führt. Die abschüssigen, mit Kies bedeckten Platten verlangen allerdings Vorsicht.

Zurück in der Rossstocklücke quert schlussendlich der Pfad durch die Ostflanke des Rossstocks an ein steiles Coloir heran. Bei uns Mitte Juli 2011 war dieses komplett eingeschneit und wir konnten uns durch den Trittschnee hocharbeiten (T4). Der anschliessende "Gipfelsturm" und Abstieg vom Rossstock zur Seilbahnstation ist nur noch T2.

Die Berge müssten eine phänomenale Aussicht bieten - leider war unser dreimaliges Gipfelglück jedes Mal von Nebel und Schneeregen getrübt.

Hike partners: Nobis


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T4
T4
14 Jul 15
Ein Klassiker im Lidernengebiet · Dimmugljufur
T4 I
T4
3 Oct 11
Chaiserstock und Fulen · Kieffi
T4+ II

Post a comment»