COVID-19: Current situation

Creux du Van und Gorges de l'Areuse


Published by xaendi , 7 October 2012, 14h30.

Region: World » Switzerland » Neuchâtel
Date of the hike: 6 October 2012
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-NE   CH-VD 
Time: 6:00
Route:Noiraigue - Ferme Robert - Le Soliat / Creux du Van - Les Oeuillons - Ferme Robert - Gorges de l'Areuse - Champ-du-Moulin

Der Wanderklassiker im Val de Travers

Schon seit einigen Jahren war die Wanderung zum Creux du Van bei mir auf dem Radar. Nach einigen Wochen Sportabstinenz bot sich eine leichte Wanderung wie diese an, um wieder mal draussen etwas zu unternehmen und das schöne Herbstwetter zu geniessen.
Auf dieser Wanderung ist man wohl selten alleine unterwegs. So ist es auch heute: Mindestens 20 Personen steigen in Noiraigue aus. Wohl alle haben den Creux du Van als Ziel. Wir peilen zuerst 'Ferme Robert' an und wandern gleich weiter zur 'Fontaine froide' einer ganzjährig kalten Quelle im Zentrum des Felskessels. Von dort geht es hoch auf die Krete dieses imposanten Werks der Natur - Creux du Van. Auf den Wiesen rund um Le Soliat grasen die Steingeissen wie Ziegen; so etwas habe ich noch nie gesehen!
Auf dem Creux du Van packen wir unsere Koch-Ausrüstung aus und geniessen ein feines Apenzellerfondue, dazu ein guter Tropfen Wein. Später wandern wir runter nach Les Oeuillons (etwas feucht) und auf Waldstrassen und breiten Wanderwegen hinunter zur Areuse-Schlucht. Von hier ist es nicht mehr weit bis zum Bahnhof Champ-du-Moulin, den wir wenige Minuten vor der nächsten Zugsabfahrt erreichen.

Hike partners: xaendi


Gallery


Open in a new window · Open in this window

T2
T2
T2
16 Jul 12
Creux du Van · Freeman
T4+
25 May 13
Über den Dos d'Ane zum Soliat · poudrieres
T6 III

Post a comment»