COVID-19: Current situation

Tour du Salantin


Published by Ole Pro , 8 September 2012, 19h17.

Region: World » Switzerland » Valais » Unterwallis
Date of the hike: 3 September 2012
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 5:00
Height gain: 500 m 1640 ft.
Height loss: 1000 m 3280 ft.
Route:Auberge de Salanfe 1942m - Col du Jorat 2212 m - Noudane Dessous 1653 m - Cocorié 1646m - Le Salantin 1451m - Van-d`en-Haut 1371m
Access to start point:Zug von Martigny nach Les Marécottes. Bus von Les Marécottes nach Van-d`en-Haut Camping 1395 m
Access to end point:Bus von Van-d`en-Haut nach Les Marécottes. Zug von Les Marécottes nach Martigny.
Accommodation:Auberge de Salanfe 1942 m am Lac de Salanfe
Maps:LKS 272 St.- Maurice

Die Tour de Salantin umrundet den Salantin-Gipfel in einer abwechslungsreichen Wanderung mit schönen Aussichten auf die Berge um den Lac de Salanfe, den Waadtländer und Walliser Alpen, sowie mit Tiefblicken in das Rhonetal.

Von der Auberge de Salanfe (1942m) steigt man zum Col de Jorat (2212m) auf. Am Pass stechen einem gleich die Südwände der Rochers de Gagnerie sowie der Ostgipfel der Dents du Midi ins Auge. Vom Pass steigt man zunächst nach Norden bis Noudane Dessous (1653m) ab. Von hier hält man sich rechts (Osten). Ein schöner bequemer Wanderweg führt durch den Bergwald über P.1731 (schöner Aussichtspunkt auf die Waadtländer Alpen) nach Concorié (1646m). Von Concorié erfolgt auf einem schmalen Waldpfad hoch über dem Rhonetal, der steile Abstieg (mit Ketten bestens gesichert) durch die Ostflanke des Dent du Salantin bis Le Salantin (1451m). Von Le Salatin steigt man nach Süden, mit schönen Tiefblicken ins Rhonetal, über Les Dies nach Van d`en Haut (1391m) ab.

Die Schlüsselstelle der Tour ist der steile Abstieg von Concoriè nach Le Salatin. Deswegen habe ich die Tour mit T4 bewertet. Sonst bewegt man sich meistens im T2 - T3 Gelände. Wer sich T4 nicht zutraut kann von Noudane Dessous oder von Concoriè direkt ins Rhonetal absteigen.

Hike partners: Ole


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»