Setzehorn, Panoramaberg mit Gelenkschonung


Published by Zaza , 6 September 2012, 18h52.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike: 6 September 2012
Hiking grading: T5- - Challenging High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 5:00
Height gain: 1950 m 6396 ft.
Height loss: 650 m 2132 ft.
Maps:1270, 1250

Wenn knieschonende Touren gefragt sind, dann ist im Goms und in der Hochsaison die Seilbahn Bellwald - Steibenchriz (Furggulti) ein guter Tipp. Von der Bergstation lassen sich einige Dreitausender mit schöner Aussicht besuchen. Und wenn man nicht gerade einen McHike machen will, kann man ja den Aufstieg aus dem Tal anpacken. Das lohnt sich allerdings finanziell nicht besonders (d.h.: Einfach und Hin/Zurück sind fast gleich teuer), aber die Fahrkarten sind eh preiswert.

Der Aufstieg erfolgt von Blitzingen, wo man im oberen Dorfteil schon verstehen kann, weshalb die Mehrheit der Schweizer kürzlich die Zweitwohnungsinitiative befürwortet hat (ähnliches Bild übrigens in Bellwald am Ende der Tour). Dann auf markierten Wanderwegen aufwärts zu P. 1904, dort rechts weg und über heidelbeerreiche Hänge in einem Bogen zu P. 2404. Von hier direkt über den Grat aufs Honeggerhorn und weiter, dem teilweise schuttigen, teilweise blockigen Grat entlang, zum Täschehorn und mit etwas Kraxelei zum Setzehorn, das einen trefflichen Blick auf den Fieschergletscher und zum Wannenhorn - Finsteraarhorn bietet.

Abstieg über den anderen Grat zum Risihorn, wobei der Schlussaufstieg über sehr grosse Blöcke etwas Sucherei und Kraxelei erfordert. Dann markiert (blau-weiss) in Kürze abwärts zur Bergstation der Seilbahn. Sie fährt übrigens nicht mehr allzu lange bis ganz oben, etwa Mitte September, glaube ich.

Hike partners: Zaza


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»