Bike: Creux du Van / Le Soliat 1465m


Published by Bombo , 29 May 2012, 22h48.

Region: World » Switzerland » Neuchâtel
Date of the hike:27 May 2012
Mountain-bike grading: AD - Technically demanding
Waypoints:
Geo-Tags: CH-NE   CH-VD 
Time: 3:30
Height gain: 1170 m 3838 ft.
Height loss: 1170 m 3838 ft.
Route:Cortaillod - Boudry - Route 31 - Ferme Robert - La Grand Vy - Le Soliat - Ferme du Soliat - La Baronne - P. 1369 - P. 1108 - St. Aubin - Bevaix - Cortaillod
Access to start point:mit ÖV oder PW bis nach Boudry, kostenlose PW z.B. kurz vor dem Camping von Cortaillod vorhanden
Accommodation:z.B. Bed & Breakfast in Boudry für CHF 50.00 pro Person / Nacht (wurde uns gesagt) oder dann teurer im Hotel beim Hafen von Cortaillod für CHF 100.00 pro Person / Nacht (Zimmer ungemütlich, nicht empfehlenswert)
Maps:Hallwag Kümmerly + Frey "Neuchâtel", Route Nr. 31

Creux du Van per Bike - absolut empfehlenswert!

Unser zweiter Jura-Biketag sollte und wurde ein absoluter Höhepunkt dieser fantastischen Pfingsttage: Der Besuch des berühmten Creux du Van mit seiner impossanten Abbruchkante, den evtl. zahmen Steinböcken (haben wir keinen einzigen gesehen) und natürlich dem viel versprechenden Downhill-Trail bis hinunter nach St. Aubin.

Von Cortaillod, wo wir im Hotel beim Hafen nächtigten (besser Bed & Breakfast in Boudry nehmen!) fuhren wir über Boudry via Ferme Robert, Grand Vy bis zu den beiden Gipfel von Le Soliat 1463m bzw. 1465m, dem höchsten Punkt des Creux du Van. Hervorragende Aufstiegsverhältnisse liessen uns unsere Kräfte sparen, weshalb wir genügend Reserven hatten, den bevorstehenden Singletrail bis hinunter nach Saint-Aubin vom Anfang bis zum Ende vollständig zu geniessen. 

Zuerst hiess es aber noch ausreichend die Aussicht und die Stimmung zu geniessen - von Ruhe konnte an diesem Prachts-Pfingstsonntag logischerweise keine Rede davon sein, ist jedoch nicht weiter schlimm, denn das riesige Plateau bietet ausreichend Platz, um dennoch ein paar ruhige Momente für sich zu geniessen.

Wie erwähnt genossen wir dann den mit diversen Jura-Felsbrocken gespickten Singletrail (ging jedoch tip top zum fahren, Sprung-Techniker werden den Trail lieben), welcher kurz oberhalb Saint-Aubin sein Ende nimmt, dann aber gerade nochmals sehr chillig sich bis hinunter zum See zieht. Mit ein paar kleineren Auf- und Abfahrten folgten wir dann schlussendlich dem Seeweg bis nach Cortaillod.

Fazit: 

Wer bereit ist, ausreichend Rücksicht auf die diversen Wandersocken zu nehmen, technisch schon ein wenig Erfahrung mitbringt und die nötige Grundkondition mitbringt, der wird ganz bestimmt eine unvergessliche Tour erleben. Vorsicht bei nassen Verhältnissen - der Trail dürfte dann schnell zur Rutschpartie werden (viele Wurzeln).


Technische Daten: 

Auf- / Abstieg: je 1170hm
Max. Höhe 1460m
Total Distanz: 39,7 km
Total reine Fahrzeit: 3h 35min
Durchschnittstempo: sehr gemütliche 10,9 km/h


Tour mit A.

Hike partners: Bombo


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T2
18 May 14
Creux du Van · spez
T5 II
T5 II
T2
20 Apr 14
Creux du Van, Rundwanderung · beppu
T2
26 Oct 13
Creux du Van und Absinth · joe

Comments (4)


Post a comment

Mel says:
Sent 30 May 2012, 08h10
hey bombo, vielleicht haben wir uns gekreuzt :-) wir waren am sonntag auch dort, allerdings erst so gegen 17.00h... hatte aber auch um diese zeit noch unglaublich viele leute!

Freeman says: Coole Tour
Sent 30 May 2012, 09h02
Hallo Bombo

Coole Tour wieder einmal!
Steht auch auf meinem Programm - weit oben aber zu Fuss ;o)

Gruss Freeman

TomClancy says: Kreuzerei
Sent 1 June 2012, 22h05
Hoi Bombo, also Mel war wohl später dran als Du, aber möglicherweise haben wir Eure Bikerin bei einem kleinen Sturz auf der Alpwiese oberhalb von Le Soliat beobachtet? hoffentlich hat sie sich nicht verletzt?!

Wir waren halt im gemütlichen E-Bike-Tempo auf den Strassen unterwegs...

Gruss

TC

Bombo says: RE:Kreuzerei
Sent 1 June 2012, 22h10
Exakt :-) Scheinbar ein Loch in der Wiese :-) Ich war wenige Meter vor ihr und hab sie nur fluchen gehört :-)

Nix passiert - Wenn Du wüsstest, wie sie die Trails runter donnert, dann war das lediglich das Warm-up ;-)

Auf ein ander Mal!

Good hike
bombo



Post a comment»