COVID-19: Current situation

Schönalmjoch


Published by Adiii , 14 December 2011, 19h56.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Karwendel
Date of the hike:17 December 2007
Ski grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 5:00
Height gain: 1100 m 3608 ft.
Height loss: 1100 m 3608 ft.
Route:Hinterriß-Forststraße zum Schönalmjoch
Access to start point:von Norden auf der B 13 über Lenggries, Sylvensteinsee, Vorderriß nach Hinterriß
Accommodation:Gasthöfe in Vorderriß und Hinterriß
Maps:Kompass Nr. 6, Alpenwelt Karwendel, 50 000

Die ersten Frühstarter sind schon unterwegs. Die Skitourenzeit beginnt, wenn auch bisher die Schneeverhältnisse noch zu wünschen übrig lassen. Für mich wird sich der Start nach eine Meniskus-OP sowieso nach hinten verschieben. Was liegt da näher, als im Archiv nach schönen Erinnerungen vergangener Jahre zu kramen.

Winterliche Verhältnisse hatten wir am 17.12.2007, als ich alleine zum Schönalmjoch bei Hinterriß im Karwendel unterwegs war. Minus 17 Grad hatte es am Ausgangspunkt in Hinterriß und eine dicke Hochnebelschicht verdeckt zunächst jede Sicht auf die Gipfel. Aber das änderte sich auf halber Höhe, als ich aus dem Nebel heraus kam und es wurde auch deutlich wärmer. Für mich ein traumhaft schöner Skitag mit herrlichem Pulverschnee. Am Wochenende vorher war aber offensichtlich Hochbetrieb, den vielen Spuren nach zu schließen.

Routenbeschreibung:
Ausgangspunkt ist der erste Parkplatz am Ortsanfang von Hinterriß. Auf der Straße 200 m nach Norden über die Rißbachbrücke zurück. Auf der anderen Seite auf dem Forstweg, der auch als Rodelbahn genutzt wird bis auf ca. 1300 m Höhe. Dann wird der Weg an einer freien Hangfläche verlassen (meist Aufstiegsspuren vorhanden) und es geht nach weiteren 400 Hm auf einen steilen engen Graben zu, bis man oberhalb auf den Rücken kommt, über den man zum Gipfel des Schönalmjochs aufsteigt.
Für die Abfahrt empfiehlt sich bei sicheren Verhältnissen der schöne steile Südhang in den Schönalmkessel. Auch wenn hier nochmal die Felle angeschnallt werden müssen, damit man die ca. 150 Hm zurück zum Schönalmsattel wieder aufsteigen kann. Die weitere Abfahrt etwa entlang der Aufstiegsroute ist dann schön, wenn viel Schnee liegt. Auf der Forststraße geht es zuletzt zurück nach Hinterriß.

Hike partners: Adiii


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T4-
T4+
18 Jun 20
Nachmittägliche Bergtour vom Risstal auf Delpsjoch,... · Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II
T2
WT3
WT3

Post a comment»