Croix des Prélayes 2365m


Published by CarpeDiem , 29 September 2011, 21h57.

Region: World » Switzerland » Valais » Unterwallis
Date of the hike:17 September 2011
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 3:30
Height gain: 840 m 2755 ft.
Height loss: 840 m 2755 ft.
Route:La Forclaz - Alpe Les Prélayes - Croix des Prélayes
Access to start point:Col de la Forclaz

Nach einem mehrwöchigen Segeltörn sind wir zwar extrem gut ausgeruht. Aber in den Beinen kribbelt es, etwas mehr Bewegung würde gut tun...  Leider war der Wetterbericht für dieses Wochenende sehr schlecht. Bereits ab Samstag Mittag wurde Regen gemeldet. Aber eine kurze Via Ferrata in Champéry am Morgen sollte noch drin liegen.

Als der Wecker um halb sechs läutete, regnete es bereits! Na, was solls, aus Erfahrung wissen wir, dass das Wetter am Genfersee und im Wallis immer besser ist. Aber leider täuschten wir uns diesmal gewaltig. Auch am Genfersee regnete es und die Region der Dents du Midi war ebenfalls total verhangen. Nun wollten wir noch sehen, wie es nach der Verengung des Tals bei St. Maurice aussah. Und siehe da, in Martigny waren die Strassen zwar nass, aber es regnete nicht und sogar die Sonne zeigte sich. Was jetzt ? Wir hatten nur die Karte vom Val d'Illiez bei uns.

Nach einem wohltuenden Cappuccino in Martigny entschlossen wir uns, auf den Col de la Forclaz zu fahren. Von früheren Touren wusste ich, dass dort hinter dem Kiosk eine Wanderkarte zu ausgestellt ist. Bereits bei der Anfahrt sah Yves zwei interessante Gipfel mit Kreuzen, die sich als Croix de Prélayes und Pointe Ronde herausstellten. Der Weg zum ersteren war ausgeschildert aber nicht markiert. Nach der Alp Prélayes gings auf einem unmarkierten Pfad weiter bis zum ersten Gipfel. Nach einem kurzen Imbisshalt gingen wir weiter Richtung Pointe Ronde (weglos), aber nicht lange. Denn von Chamonix her kamen immer mehr schwarze Wolken und plötzlich waren wir innert Sekunden in dichten Nebel gehüllt. Danach fing es an zu regnen. Es war Mittag, genau wie vorhergesagt!! Es blieb uns nichts anderes übrig als wieder abzusteigen.

Pointe Ronde, wir kommen wieder!! Die Aussicht soll phantastisch sein (habe inzwischen auf hikr recherchiert ;-)).

Hike partners: CarpeDiem


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T4 I
7 Jul 16
Pointe Ronde (2700 m) · Randwander
T4 F
25 Sep 16
Pointe Ronde... toute ronde · genepi
T4
11 Aug 11
Pointe Ronde über den Nordgrat · BaumannEdu
T3+
25 Jul 07
Pointe Ronde par une voie facile · Piccolo_M
T2

Post a comment»