COVID-19: Current situation

Galdhöpiggen


Published by perpedes , 13 August 2011, 15h01.

Region: World » Norway
Date of the hike:10 August 2010
Hiking grading: T4- - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: N 
Time: 7:00
Height gain: 1300 m 4264 ft.
Height loss: 1300 m 4264 ft.
Access to start point:Durchs Visatal über eine Mautstrasse. Parken in Spiterstulen
Accommodation:Berghütte ( Hotel) in Spiterstulen oder Campingplatz

Nun war es endlich so weit, meine lang ersehnte Norwegentour. Nachdem ich fast eine Woche in Norwegen war und das Wetter es endlich zu ließ, beschloss ich Norwegens " Höchsten " zu erklimmen.

Gesagt , getan. Ausgangspunkt war der Campingplatz in Spiterstulen auf ca 1100 m. Der Weg dort hin führt über eine Stoßdämpfer mordende Schlaglochpiste, die dennoch einfach traumhaft und mysteriös ist. Manchmal glaubt man echt Feen und Elfen im nahen Wald zu sehen. Und wer lieber ein festes Dach über dem Kopf hat und nicht selbst kochen mag, der kann in der gegenübeliegenden Herberge wunderschön nächtigen.

Also gings nach gutem Frühstück um 08.00 los. Nachdem  sich noch der Frühnebel aufgelöst hatte, wurde es der sonnigste Tag in den 2 Wochen Norwegenurlaub.

Der Aufstigsweg ist durchgehend mit einem roten T markiert und ist unverfehlbar. Durch zunächst Wiesen mit kleinen Bäumchen gehts über diverse Geröllfelder und Blockfelder immer Richtung Gipfel. Fast oben angekommen hab ich den Weg über ein Schneefeld gewählt, der wesentlich angenehmer zu gehn war.

Und dann sah ich es: Das mächtige Gipfelhaus und Millionen von Norwegern, die ja alle einmal auf dem Galdhöpiggen gestanden haben müssen.

NEIN....so war es natürlich nicht. Ganz oben steht ein uriges kleines Häuschen, zwar etwas futuristisch, dennoch hübsch. Und trotz allerbestem Wetter traf ich nur ca. 10 Leute oben am Gipfel. Vielleicht war es ja noch etwas zu früh.

Und die Aussicht auf die umliegenden Gletscher war grandios.

Der Abstieg erfolgte auf dem gleichen Weg wie der Aufstiegsweg. Eine Tour die jedem Norwegerfreund und halbwegs konditionsstarkem Wanderer nur zu empfehlen ist.


Hike partners: perpedes


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»